Besucherbergwerk Grube Wohlfart – Hellenthal-Rescheid – Hellenthal-Schwalenbach

Wandertour: 30
Wanderführer: Keine Angabe
Wanderkarte: Hellenthal, Nr. 14 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 11,1 km
Gehzeit netto (brutto): 3 Std. 00 Min. (3 Std. 20 Min.)
WDG: 3,70 km/h
Wegmarkierung: Rescheider Bergbaupfad
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonnig
Steigung: ca. 160 m
Sehenswertes: Grube Wohlpfad, Schwalenbacher-Stollen, Udenbrether Mühle, Kambach.
Notiz: Wanderzeichen des Bergbaupfades waren teilweise nicht vorhanden oder falsch ausgeschildert. Auch die angepriesenen 5 Infoschilder zum Bergbaupfad waren entweder kaputt oder nicht vorhanden. Schließlich haben wir uns auch noch um etwa 1 km verlaufen.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_1739 IMG_1747

2 Kommentare

  1. Der „Rescheider Bergbaupfad“ ist nun als EifelSchleife „Bergbaupfad“ komplett neu („auf Sicht“) markiert. Einen Flyer erhält man kostenlos im „Grubenhaus“ am Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“. Eine Wanderkarte ist nicht mehr erforderlich. Die Wanderung ist mittelschwer. Der Höhenunterschied beträgt 294 m.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s