Höfener Mühle (Monschau) – Großer Stern – Perlenbach

Wandertour: 103
Wanderführer: Kompass Eifel
Wanderkarte: Monschauer Land, Rurseengebiet, Nr. 3 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 13,9 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 38 Min. (2 Std. 49 Min.)
WDG: 5,28 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonnig, Bewölkt, Schnee
Steigung: ca. 140 m
Sehenswertes: Fuhrsbach, Doppeskaul, Großer Stern, Narzissenwiesen, Perlenbach.
Notiz: Der Parkplatz an der Höfener Mühle war dermaßen voll, dass ich mein Auto an der Straße abstellen musste. Ich war allerdings nicht der Einzigste. Es war sehr viel los auf den Wanderwegen. Ich überholte einige Wandergruppen und es kamen mir viele Wanderer entgegen. Es lag wahrscheinlich daran, das es auch hier wie an der Olef (Wandertour 101) die Narzissenwiesen blühten. Unterwegs verfolgte ich den Kampf zweier Blaumeisen. Dass es so was gibt wusste ich auch nicht. Plötzlich schneite und hagelte es. Das Wetter war verrückt. Nach dieser Wanderung fuhr ich noch mal in die Dorfmitte von Höfen und wanderte den 5 Kilometerlangen Heckenweg (Wandertour 99) nochmals ab.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_4787 IMG_4800

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s