Monschau – Monschau-Kalterherberg – Kreuz in Venn (Weismes)

Wandertour: 116
Wanderführer: Wandertag Band 2
Wanderkarte: Monschauer Land, Rurseengebiet, Nr. 3 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 14,7 km
Gehzeit netto (brutto): 3 Std. 53 Min. (4 Std. 22 Min.)
WDG: 3,79 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Wetter: Sonnig, Bewölkt, Regen, Hagel, Windig
Steigung: ca. 180 m
Sehenswertes: Rur, Teufelsley, Engelsley, Norbertuskapelle, Kreuz in Venn, Mariengrotte.
Notiz: Dritte Wanderung in Monschau (Wandertour 99 und 103). In Kalterherberg auf einen Wirtschaftsweg wurden wir überraschend von Kühen empfangen. Der Bauer hatte wohl vor sie auf eine andere Wiese grasen zu lassen. Danach kam ein heftiges Unwetter aus Regen, Hagel und Sturm runter. Die Wanderschirme mussten einiges leisten, trotzdem sind wir nass geworden. Den Abstecher zum Kreuz in Venn habe ich alleine gemacht. Claudia hat solange in der Schutzhütte auf mich gewartet. Der Rückweg an der Rur wurde unterbrochen, da Holzarbeiten angesagt waren. Wir mussten das Ufer wechseln und sind so nach Monschau zurückgegangen.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_5555 IMG_5587

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s