Wassenberg – Heinsberg-Oberbruch – Wassenberg-Luchtenberg

Wandertour: 121
Wanderführer: Tippeltouren – Band 8
Freizeitkarte: Maas-Schwalm-Nette, Nr. 17 (LVA NRW)
Region: Kölner Bucht
Länge: 16,1 km
Gehzeit netto (brutto): 3 Std. 50 Min. (5 Std. 46 Min.)
WDG: 4,20 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonnig, Bewölkt
Steigung: ca. 65 m
Sehenswertes: Burg Wassenberg, St. Georg Kirche Wassenberg, Bergfried, Rur, Adolfosee.
Notiz: Die Wegstrecke begann in Wassenberg, das unweit an der niederländischen Grenze liegt. Eine Kunstausstellung war im Zentrum der Stadt, das dazu führte das es ziemlich voll war. An einen Neubaugebiet merkten wir das sich hier was geändert hat, die Straße gab es nicht mehr und wir gingen etwas anders. Wir fanden den Weg, der uns schließlich nach Orsbeck führt. Vom Orsbeck ging es an der Rur entlang. Als wir an die Brücke herankamen, die uns auf das andere Ufer brachte, bemerkten wir schon bald, dass es keine Brücke mehr gab. Wir gingen weiter zur nächsten Brücke, aber auch nach 2 km kam keine und wir gingen das Stück wieder zurück. Wir fragten einige Passanten, seit wann es die Brücke nicht mehr gab, sie sagten seit 6 Jahren. Das konnte man nicht wissen, denn eine Wanderkarte von diesem Gebiet hatte ich nicht und der Wanderführer war schon 9 Jahre alt. So gingen wir von Luchtenberg über die ehemalige Zeche „Sophia Jacoba“ zurück zum Ausgangspunkt.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_5774 IMG_5787

6 Kommentare

  1. Hallo Thomas,
    ich sehe, Du bist wie immer fleißig unterwegs. Was läufst Du denn so in einem Jahr an Kilometern? Da kommt auch einiges zusammen. Hm, müssten mal schauen, was ich bisher schon gelaufen bin. Mein relativ einfacher Schrittzähler (keine so Hight-Tec, wie Du das hast) kann leider keine Zwischensummen machen, deshalb stelle ich ihn jeden Abend auf Null.
    Grüße aus Lyon und weiterhin schöne Touren
    Timo
    Bei mir ist der Sommer jetzt endlich angekommen. Ist er auch schon in Deutschland?

    Liken

  2. Hallo Timo

    Hier in Köln haben wir ideales sonniges Wetter und es soll die Tage so bleiben. Was auch gut für die Fußball-WM ist.
    Dieses Jahr hab ich um die 700 km gelaufen.
    Wünsch dir alles Gute.

    Gruss Thomas

    Liken

  3. Hallo an due Rurwanderer,
    auch ich bin heute die Tour bei herrlichen Wetter gelaufen. Heute für ein mit „x“ geführter Weg aus Wassenberg gerade aus in ein Industriegebiet über eine stillglegte Strasse direkt nach Orsbeck zu der beschriebenen Kirche. Das Neubaugebiet bleibt links liegen. Wir liefen links an der Rur entlang. Das Problem mit der zweiten Brücke hatten wir auch. Jedoch befindet sich nach ca. 1 km eine Brücke direkt in den Ort Ratheim. Hinter der Brücke geht es dann links über eine wiese zurück zum Adolfosee. Somit konnten wir den Weg weitergehen, bis wir bei Tante Lucie bei herrlichen Sonnenschein Blaubeerpfannekuchen geniessen konnten.
    Wir werden den Weg im Herbst nochmal gehen, da wir uns vorstellen können, dass es landschaftlich noch einen Tick schöner ist.
    Mat et jot
    Klaus

    Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s