Blankenheim-Ripsdorf – Blankenheim-Waldorf – Blankenheim-Alendorf

Wandertour: 137
Wanderführer: Wandertag Band 2
Wanderkarte: Blankenheim, Oberes Ahrtal, Nr. 12 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 10,8 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 18 Min. (2 Std. 52 Min.)
WDG: 4,70 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonnig
Steigung: ca. 150 m
Sehenswertes: Schafbach, Bonnesbach, Grießheuel, Kalvarienberg, Lampertstal, Lampertsbach.
Notiz: Heutige Wanderung hat in Ripsdorf begonnen. Diese Gegend kenne ich gut, denn hier war ich schon mal mit Claudia (Wandertour 18). Vom Parkplatz ging es abwärts zum Schafbach. Kurz vor einer Haltestelle sah ich eine Gruppe von Motorradfahrern. Unüberhörbar sagte einer der Männer: „Der hat bestimmt sein Motorrad verloren“. Haha wie witzig. Ich ignorierte die Banausen und ging mit dem Fluss an der Ripsdorfer Mühle vorüber bis zum Dorf Ahrmühle. Hier nehme ich die Straße bis nach Waldorf. Kurz vor diesen Ort mache ich eine Pause. Ich gehe durch den Ort und überquere den Bonnesbach nach rechts. Aufwärts geht es über saftige Wiesen zum Grießheul (563 m hoch). Ich verlasse kurz den Weg und erklimme den Berg. Puh ist das heiß, aber von hier oben hat man eine tolle Aussicht. Es geht weiter zur alten Kirche von Alendorf. Mit der Kreuzwegstation wandere ich auf den Kalvarienberg. Super Aussicht auf Alendorf und das Wacholdergebiet. Es geht wieder abwärts zum Naturschutzgebiet Lampertstal. Mit dem Lampertsbach geht es durch das Wacholdergebiet. Aufwärts wandere ich mit der „35“ zu meinen Ziel Ripsdorf entgegen.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_6694 IMG_6738

4 Kommentare

  1. Hallo,
    also Sonnenhut ab, du machst ja wirklich unverdrossen weiter. Sogar bei dem Jahrhundertsommer. Habe noch nciht alle Berichte gelesen, den Schwarzwald natürlich. Ja, da gibt es ein paar wirklich tolle Ecken. Tittisee ist nicht so mein Favorit, zu viele Menschen. Aber Gutachschlucht oder Hotzenwald, oder, ganz bei mir in der Nähe, die Gegend um Calw, die liebe ich. Weiterhin gute Wege.
    Grüße vom Meer
    Timo

    Gefällt mir

  2. Wie gesagt der Schwarzwald war die schönste Region.
    Calw sagt mir jetzt nichts.

    Teilw. war es viel zu heiß für die Wanderungen.
    Gut das es oft Wald gab.

    Viel Erfolg noch bei deiner langen Wanderung.

    Thomas

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s