Dedenbach – Oberdürenbach – Rodder Maar

Wandertour: 308
Wanderführer: Kompass Eifel 2 Vulkaneifel / Kompass Eifel, Osteifel Hohe Eifel
Wanderkarte: Das Brohltal, Nr. 10 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 11,3 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 53 Min. (2 Std. 05 Min.)
WDG: 6,00 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Wolken, Wind, Regen, Hagel
Steigung: ca. 165 m
Sehenswertes: Geschichtssäule, Pestkreuz Dedenbach, Stucksberg, Burglei, Steinberg, Kölnigsee, Steinberg, Rodder Maar, Maarheide, Marienkopf, Kapelle Dedenbach.
Notiz: Der Parkplatz in Dedenbach (Wandertour 161) ist wohl der Kleinste den ich kenne. Zwei Parkplätze plus eine Parkbucht an der verkehrsberuhigten Strasse. Von hier folge ich Geo-D aufwärts. Das Wetter ist heute nicht so toll, hinter dem Dorf pfeift ein starker Wind mir ins Gesicht. Vor der Geschichtssäule Dedenbach/Königsfeld wechsele ich auf Geo-V nach links. An der Schutzhütte Schauinsland blickt man hinab ins Tal. Am Verstärkermast habe ich den Aufstieg hinter mir. Mit dem schwarzen Keil bleibe ich auf der Höhe. Ein Auto das hier nichts zu suchen hat, brettert an mir vorbei. Ich mache Platz, trotzdem trifft er eine Pfütze. Dadurch wird meine Hose beschmutzt. Ich bin etwas verärgert und wandere weiter. Kurz vor Oberdürenbach sehe ich den Autofahrer, der wohl nach den Weg sucht. Ich verkneife mir eine Konfrontation und wandere nach links weiter. Am Königsee mach ich den Abstecher, danach folge ich Geo-M. Über die Wiesen blickt man auf die schöne Burg Olbrück. Abwärts komme ich am Rodder Maar vorbei. Erst geht es aber zur Schutzhütte und Rastplatz Brohltalblick. Zurück folge ich den Weg um das Rodder Maar (Wandertour 70), das ich zu ¾ umrunde. Das Rodder Maar hat wahrscheinlich seinen Ursprung durch einen Meteoriteneinschlag erlangt. Eine Kolonie von Blässhühnern macht auf sich aufmerksam. Es geht wieder aufwärts durch ein Waldstück. Dahinter geht es in die freie Flur. Hinter einer Eifelhecke halte ich mich halbrechts. Der Wind wird wieder stärker. Ich erblicke Dedenbach. Abwärts über eine Strasse erreiche ich das Örtchen. Vorbei an der Kapelle, komme ich zum Ausgangspunkt.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_2681 IMG_2704

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s