Essen-Kettwig vor der Brücke – Essen-Oefte – Heiligenhaus-Isenbügel

Wandertour: 380
Wanderführer: 20 Wanderungen im Kreis Mettmann – Nord
Wanderkarte: Velbert, Baldeneysee, Elfringhauser Schweiz, Nr. 15 (LVA NRW)
Region: Ruhrgebiet
Länge: 11,8 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 14 Min. (2 Std. 23 Min.)
WDG: 5,28 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonne
Steigung: ca. 125 m
Sehenswertes: Ruhr, Schloss Oefte, Delfter Bach, Römmersbach, Kirche St. Joseph Kettwig, Rindersberger Mühle, Kettwiger Stausee.
Notiz: Da der Parkplatz am Bahnhof Kettwig-Stausee voll ist, parke ich in einer Nebenstrasse, Von hier folge ich „A2“ zunächst unter die Unterführung, dann nach rechts. An einen Haus vorbei. Den Weg links über Treppen sehe ich nicht. Zurück erblicke ich einen unscheinbaren Grasweg vor dem Haus. Diesen nehme ich in den Wald und das Zeichen sehe ich auch wieder. Ein auf und ab durch den Wald, die Waldwege sind zum Teil sehr feucht. Da die Beschreibung nicht eindeutig ist, nehme ich den „A2“ nach rechts aufwärts. Das erweist sich als falsch, da „A2“ auch nach links geht. Vorbei an Forsthaus Waldfried und Hessenhof. Das Asphaltsträßchen bringt mich so zum Schloss Oelfte. Wie so oft, gibt es hier auch einen Golfplatz. Kurz zum Schloss um ein paar Fotos zu schießen. Zurück wieder mit den Zeichen. Dann an einen Abzweig nach links in den Wald. Links befindet sich das Schloss. Ich schiebe die dicke Hecke ein wenig weg, um ein Bild zu machen. Am Waldrand entlang zum Haus Brücke. Dann mit „XR“ (Ruhrhöhenweg) nach rechts über den Delfer Bach. Durch den schattigen Wald, denn heute ist es unerträglich heiß. Nach einem langen Anstieg erreiche ich Nipshagen. Durch den Hof, jetzt durch die Felder. Ich schwitze, da hier kein Schatten ist. Vorbei an Gehöft Brahm und weiter aufwärts. Oben rechts und weiter mit dem Ruhrhöhenweg. Ein kurzes Stück, durch den Wald und dann lange durch die Felder. Vorbei am Gut Carolinenhof. Ich erreiche die ersten Häuser von Isenbügel, das zu Heiligenhaus zählt. Der Hauptstrasse folge ich. Dann etwas abwärts und mit der Strasse „An der Rötsch“ weiter dem „XR“ folgen. Ich passiere das Haus Seeblick und die Fachklinik Rhein/Ruhr. Daneben geht es endlich wieder in den Wald. Abwärts über eine Strasse. Dahinter durch einen Brennesel- und Grasweg. Die Brennnessel tun meinen Beinen gar nicht gut. Eine lange Hose währe von Vorteil. Unter stoße ich auf die Strasse „Am Wildbach“. Nach rechts und durch die Unterführung. Ich folge der Hauptstrasse durch Kettwig vor der Brücke. „M“ (Rund um Mühlheim) soll ich folgen, finde ich allerdings nur einmal. Vor der Brücke soll es mit einer Treppe abwärts zum Kettwiger Stausee gehen. Diesen finde ich allerdings nicht. Durch die Häuser sehe ich aber den Stausee und so komme wieder zurück zum Bahnhof. Leider war die Wegbeschreibung im Buch nicht immer gut.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_7534 IMG_7558

5 Kommentare

  1. Wir haben aus diesem WF drei Touren gemacht, zwei davon schlecht beschrieben. Ich hatte die „Anweisung“ keine Tour mehr aus diesem WF herauszusuchen bis der „Wandersmann“ mal eine gemacht hat.
    Nun weiß ich, daß wir mit der schlechten Beschreibung nicht falsch lagen.
    Ansonsten wie immer schöne Fotos.

    Gefällt mir

  2. Z.B.: „Der ansteigende Weg führt uns nach ca. 30 Metern an einem Haus vorbei und links über eine kleine Treppe aufwärts mit A2.“
    Ich frag mich immer noch wo die kleine Treppe war. Warum schreibt man nicht vor dem Haus nach links in den Wald?
    Oder: „In einer Wegsenke wenden wir uns nach links. Das Zeichen A2 wird erst später sichtbar.“
    Die Wegsenke hätte überall sein können. Hier ging auch A2 nach links und nach rechts.
    Sowas ärgert mich immer. Markante Wegpunkte werden zu undeutlich beschrieben.

    Gefällt mir

  3. Vielleicht schreiben sie die Wanderungen aus der Erinnerung und die kleine Treppe gehört zu einer ganz anderen Wanderung.

    Aber es gibt zum Glück auch WF die gute Beschreibungen haben.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s