Wetter-Wengern – Wetter-Trienendorf – Witten-Bommerholz

Wandertour: 397
Wanderführer: 20 Wanderungen im Ennepe-Ruhr-Kreis
Wanderkarte: Hattingen im Ruhrgebiet, Nr. 47 (LVA NRW)
Region: Ruhrgebiet
Länge: 9,0 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 45 Min. (4 Std. 19 Min.)
WDG: 3,27 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 135 m
Sehenswertes: Bommerholz, Elbsche, Brunsberg, Wengener Mühle, Viadukt der Elbschetalbahn, Ev. Dorfkirche Wengern.
Notiz: Bekannt wurde Henriette Davidis durch ihre Kochbücher, besonders die Einleitung „Man nehme…“. Neben dem Dorfplatz in Wengern gibt es das Henriette-Davidis-Museum, das allerdings nur sonntags geöffnet hat. Von hier folgen wir „DW“ (Davidis Rundweg) aufwärts. Vorbei am Geburtshaus der berühmten Kochbuchautorin. Nachdem wir die Trasse der Elbschetalbahn unterquert haben, kommen wir nach Trienendorf. Hier durch das Dorf, jetzt mit „W“ (Wittener Rundweg) weiter. Es ist heute sehr heiß und wir sind über jede Schattenstelle dankbar. Hinter einen kleinen Hof, betreten wir das Waldgebiet Bommerholz. Nun immer durch den Wald. Unterhalb des Haus Bommerholz biegen wir nach links ab ins Naturschutzgebiet Elbschebach. Bei einer Linkskurve, gehen wir gerade aus und kommen an den nahe gelegenen Elschebach auf eine Auenwiese. Diese erweist sich teilweise als matschig. Über eine Holzbrücke geht es wieder in den Wald. Später verlassen wir den Rundweg, nun mit „A7“ weiter. In Höhe eines alten Backsteinhauses mündet der Wiesenweg auf eine Asphaltstrasse. Hier links unter der Unterführung her. Ein Stück durch den Wald über einen Bach hinweg. Dann steil hinauf zum Naturfreundehaus Eggeklause. Wir bleiben auf den Hauptweg und erreichen abwärts wieder die alte Bahnstrecke. An der Wengener Mühle wandern wir mit „A1“ nach rechts weiter. Der asphaltierte Fußweg führt uns unter den hohen Elbscheviadukt hindurch und zum Wengerer Ortskern. An der Gaststätte Leimkasten halten wir Einkehr, um was Kaltes zu trinken. Zum Abschluss halten wir noch ein Gebet in der evangelischen Dorfkirche.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_8448 IMG_8450

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s