Düsseldorf-Himmelgeist – Myriameterstein – Schloss Mickeln

Wandertour: 549
Wanderführer: Tippeltouren – Band 11
Freizeitkarte: Köln, Nördliche Ville, Nr. 18 (LVA NRW)
Region: Niederrhein
Länge: 7,2 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 19 Min. (2 Std. 54 Min.)
WDG: 3,11 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Wind, Wolken, Sonne
Steigung: ca. 15 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Myriameterstein, Himmelgeister Kastanie, Libanonzedern, Schloss Mickeln, Kirche St. Nikolaus Himmelgeist.
Notiz: Schon lange ist es her, das wir in Düsseldorf wandern waren. In Himmelgeist am Parkplatz geht es los. Zwar haben wir das Gestell dabei, aber hauptsächlich für Verpflegung und Regenschirme, denn heute Morgen hat es noch geregnet. Auf den Teerweg geht es ins Naturschutzgebiet. Links und rechts Pappeln und Eschen. Als ein Läufer vorbeitrabt, sagt Lisa laut: „Mama, Mann hat keine Hose an.“ Und zeigt auf den Läufer. Wir beide lachen los, denn in der Tat sieht es so aus, als wäre er nackig. An der Pappelreihe verlassen wir den Radweg und wandern auf den Grasweg Richtung Rhein. Vorbei am umgefallenen Myyriameterstein. Am Rhein angekommen, staunen wir wie weit der Rhein zurückgegangen ist. Der niedrigste Wasserstand (66 cm) seit 6 Jahren. Wir schauen uns die Schiffe an und werfen ein paar Steine ins Wasser. Zurück auf den Wiesenweg bis zur letzten großen Eiche, hier links auf den Asphaltweg. An einen alten Baumstamm machen wir Halt und Essen eine Kleinigkeit. Wir kommen wieder zum Radweg und folgen diesen. Als wir an ein Maisfeld vorbeikommen, ist Lisa-Marie hin und weg. Sie stampft zwischen den Maishalmen herum und findet das alles aufregend. An den zwei Bänken biegen wir links auf den Dammweg ein. Dieser bringt uns im Rechtsschwung zur alten Himmelgeister Kastanie. Ein Kuriosum ist, das hier ein Briefkasten steht, denn die Kastanie hat eine eigene Postanschrift. Weiter auf den Weg, passieren wir noch das Gut Meierhof. Kurz vor dem Parkplatz, geht es erst rechts dann links zum Schloss Mickeln. Nun kurz durch den Düsseldorfer Ortsteil Himmelgeist. Zuletzt an der Kirche vorbei und wir sind wieder zurück. Lisa habe ich einmal 200 Meter getragen, ansonsten hat sie tapfer den ganzen Wanderweg geschafft.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_4385 IMG_4429

9 Kommentare

  1. Wir haben vor kurzem eine neue Tour in Düsseldorf-Himmelgeist endeckt und haben sie „Himmelgeist ist nicht nur Schloß Mickeln – eine Vitalroute für Geist und Seele“ genannt. Eine schöne Route am Himmelgeister Rheinbogen. Wir freuen uns auf die zahlreichen Rückmeldungen.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s