Lahnstein-Oberlahnstein – Lahnstein-Friedland – Ruppertsklamm

Wandertour: 551
Wanderführer: ADAC Rhein Mosel Eifel
Wanderkarte: Naturpark Nassau, Blatt 1 (West) (LVermGeo RP)
Region: Lahntal
Länge: 13,2 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 30 Min. (2 Std. 33 Min.)
WDG: 5,28 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Wetter: Sonne, Wolken, Wind
Steigung: ca. 175 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Kirche St. Martin Oberlahnstein, Hexenturm, Burg Lahneck, Josefskapelle, Lahn, Ruppertsklamm, Niederlahnsteiner Wald, Michelbach, Allerheiligenberg.
Notiz: Erste Wanderung im Lahntal. Zur Info das Lahntal liegt zwischen den Wetserwald (Norden) und den Taunus (Süden). An der Kirche St. Martin in Oberlahnstein wandere ich los. Vorbei am Hexenturm geht es durch Straßen durch die Stadt. Nach Unterquerung der Bundesstraße folge ich dem schwarzen „L“ auf weißen Grund (Südlicher Lahnhöhenweg). In Serpentinen geht es hoch zur Burg Lahneck. Ich schieße ein paar Fotos und verlasse den Wald. Nun durch den Ort zur einer Hauptstraße, wo ich mich kurz verhasple. Der Weg führt an der Josefskapelle vorbei. Jetzt durch Wiesen auf der Höhe bis zu einen Querweg, wo ich den Rheinsteig treffe. Diesen folge ich nun nach links. Es geht wieder abwärts hinunter nach Friedland. Kurz durch den Ort und mit der Brücke über die Lahn. An der Bundesstraße halte ich mich rechts, bis ich zum Eingang zur Ruppertsklamm komme. Trittsicherheit ist hier erforderlich, außerdem gutes Schuhwerk. Beides habe ich. Über Felsen und Steine geht es. Kleine Brücken wechseln das Ufer der Klamm. Da wo es etwas gefährlich wird, sind dicke Seile angebracht. Teilweise ist Klettergeschick von Nöten. Nach mehr als einen Kilometer wird es etwas ruhiger und an der Schutzhütte, spitzwinklig zurück. Weiter mit dem Rheinsteig, aber auch mit „L“ (Nördlicher Lahnhöhenweg). Ich wandere eben durch den Mischwald. Immer wieder gibt es Bänke und eine schöne Aussicht auf das Lahntal. Neben der bekannten Burg Lahneck, sehe ich das imposante Kloster Allerheiligenberg. So komme ich nach Niederlahnstein und wandere mit einer schönen Kreuzwegstation abwärts durch den Ort. Später halte ich mich an „R“ (Rheinhöhenweg). Dieser bringt mich weiter abwärts zur Lahn. Hier treffe ich den neu angelegten Lahnwanderweg (LW). Mit der Brückenstraße komme ich wieder nach Oberlahnstein.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_4586 IMG_4601

5 Kommentare

  1. Hallo Thomas,

    das ist eine sehr schöne, abwechslungsreiche Tour. 🙂
    Nach der Unterquerung der Bundesstraße ist der Lahnhöhenweg (Serpentine zur Burg Lahneck) nicht mehr ganz so leicht zu finden.
    Da der Weg offiziell gesperrt ist, ist er auch nicht mehr mit einem „L“ ausgeschildert.
    Man findet ihn aber dennoch: Man gelangt unten zu einem größeren Parkplatz, der mit „Privatparkplat/videoüberwacht“ beschildert ist.
    Am hinteren Bereich des Parklatzes steht ein Schild „Betreten des Gründstücks verboten“.
    Das macht auf den ersten Blick keinen Sinn, da hinter dem Schild der Hang unmittelbar nach oben geht.
    Wenn man jedoch etwa drei Meter links neben dem Schild auf den Hang zugeht, findet man einen kleinen Pfad, der dann in den Serpentinenweg hoch zur Burg Lahneck übergeht.
    Auf dem Weg muß man zwei oder drei umgefallene Bäume über- und einen unterklettern. Ist aber alles ganz harmlos und problemlos machbar.
    Eigentümer und Stadt können sich nicht über die Kosten der Baumbeseitigung einigen.
    Oben steht dann ein Schild, daß der Weg aus Sicherheitsgründen gesperrt ist.
    Alternativ gibt es aber auch einen anderen Weg von Oberlahnstein hoch zur Burg bzw. zum Schwimmbad, der ausgeschildert ist, und zwar rechts am Krankenhaus vorbei.

    Gruß
    Martin

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s