Pulheim-Stommelerbusch – Rommerskirchen-Anstel – Rommerskirchen-Butzheim

Wandertour: 558
Wanderführer: Tippeltouren – Band 11
Wanderkarte: Stommeln im nördlichen Erftkreis, Nr. 28 (LVA NRW)
Region: Kölner Bucht
Länge: 12,9 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 02 Min. (2 Std. 04 Min.)
WDG: 6,34 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Wolken, Wind
Steigung: ca. 30 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Hahnengraben, Bitzheimer Busch, Stommelner Bach, Frixheimer Busch, Gillbach, Wasserburg Anstel, ND Hohlweg.
Notiz: Direkt nach der Frühschicht ging es nach Stommelerbusch. Gut vorbereitet habe ich mich, so habe ich mir den Wegverlauf auf die Kopie der Wanderkarte eingezeichnet. Dies führt auch dazu das ich die zweitbeste WDG schaffe. In der Hahnenstraße in Stommelerbusch geht es los. Ich biege links in den Forellenhof ein. Geradeaus Richtung Velderhof. Hier hat man auch die Möglichkeit zu parken. Dahinter nach rechts durch das Golfsportgeländer des GCC Velderhof. Links und rechts sehe ich die vielen Spieler die golfen. Auf höhe des Hubertushof geht es links weiter. Geradewegs an einen Wasserwerk und das Ende des Golfplatzes vorbei. Da wo der historische Hohlweg beginnt, gehe ich rechts. Auf dem Teersträßchen an der Frixheimerbusch vorbei. Dahinter links auf eine kleine Anhöhe zu. Weiter eben nach Anstel. Im Ort hole ich den Wanderführer wieder raus, denn ich möchte mich hier nicht verlaufen. An der Schützenhalle laufen die letzten Aufräumarbeiten, denn gestern so steht es war hier eine Halloweenparty. Über Treppen hinunter zur Straße und mit der Burgstraße zur Wasserburg Anstel. Zurück und rechts nach Frixheim. Über die Schnelllstraße in die freie Flur und weiter durch die Felder nach rechts. Am Ortsrand von Butzheim halte ich mich links. Nun beginnt hinter einigen Schildern der historische Holweg. Bis zu acht Meter hat sich der Holweg in die Erde gegraben. Nach 1,7 km bin ich am Ende des Holwegs angelangt. Rechts geht es am Golfplatzgelände weiter. Etwas holprig ist der Weg. Dieser trifft auf eine Kreuzung. Hier links mit Winkel und „S4“ (Wanderung 428), weiter am Golfplatz entlang. Mit der schönen Allee komme ich wieder zum Velderhof und zum Ausgangspunkt nach Stommelerbusch. Zum Glück blieb der vorgesagte Regen aus.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_5140 IMG_5152

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s