Mechernich-Vussem – Mechernich-Eiserfey – Mechernich-Urfey

Wandertour: 572
Wanderführer: Rother Eifel
Wanderkarte: Kall, Kommern, Mechernich, Nettersheim, Nr. 5 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 12,4 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 17 Min. (2 Std. 32 Min.)
WDG: 5,43 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 160 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Röm. Aquädukt, Röm. Wasserleitung, Alter Bach, Röm. Sammelbecken, Kakushöhle, Röm. Brunnenstube, St. Cyriacus Kirche Weyer, Veybach, Eulenberg, St. Magaretha Kapelle.
Notiz: Auch heute ging es in die Eifel. Auf der Suche nach Schnee, hat es mich nach Vussem (Wanderung 51 und 358) verschlagen. Am Parkplatz am römischen Aquädukt geht es hoch zum Friedhof. Mit dem Römerkanalwanderweg geht es Richtung Eiserfey. Hier schaue ich mir das römischen Sammelbecken an. Kurz vor der Kirche Eiserfey biege ich rechts ab. Ansteigend verlasse ich den Ort und wandere über Felder und Wiesen. Hinter der Hochspannungsleitung links zur Kakushöhle. Ich umrunde das Felsenwirrwar und gehe erst in die falsche Richtung. Am Kiosk treffe ich auf den schwarzen Winkel (Ahr-Venn-Weg). Es geht rechts hinauf auf schneebedeckten Wegen. Nun Richtung Weyer und vorbei an der weißen Kirche. Das Wetter ist trocken, aber kalt. Rechts hinunter zum Fahrweg, der mich links nach Urfey bringt. Hier folge ich der Markierung „8“ wieder hinaus aus dem Ort. Der Römerkanalwanderweg trifft auf meinen Weg. Dieser begleitet mich nun eine Zeitlang. Eine kleine Reitergruppe kommt mir entgegen. An der römischen Brunnenstube (Wanderung 51 und 358), wo ich schon paar mal war, mache ich die Türe auf und schaue sie mir nochmal an. Weiter mit dem Zeichen Aufwärts durch den Wald. Vorbei am Gipfelkreuz des Eulenbergs. Rechts unten liegt Vollem. Hinter dem Schild 13 des Römerkanalwanderwegs geht es geradeaus, jetzt mit Markierung „7“. Diese Zeichen folge ich bis zum Schluss. Auf einsamen, aber schönen Wegen komme ich zur Kreisstraße. Am Heiligenhäuschen rechts nach Vussem. Durch die Straßen des Ortes erreiche ich bald wieder den Parkplatz am römischen Aquädukt.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_6090 IMG_6111

2 Kommentare

  1. Hallo Thomas,

    diese Wanderstrecke bin ich am 28.10.09 mit meiner Gruppe
    gegangen. Wir hatten allerdings auch noch schönes Wetter.
    Die Wanderung ist sehr schön und ruhig.

    Danke für Deine Informationen in diesem Jahr.

    Für die kommenden Festtage wünsche ich Dir und Deiner
    Familie ruhige und besinnliche Stunden.

    Für das Jahr 2010 weiterhin viel Glück, Gesundheit und
    Freude an Deinen Wanderunge.

    Mit Freundlichem Gruß

    Helmut

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s