Dahlem – Kreuz SMB Dülken und Boisheim (Esch) – Heidenkopf I (Dahlem)

Wandertour: 578
Wanderführer: Kompass Eifel 3 Naturpark Nordeifel / Kompass Eifel, Kalkeifel
Wanderkarte: Ferienregion Oberes Kylltal, Nr. 15 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 7,9 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 54 Min. (3 Std. 50 Min.)
WDG: 2,72 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Wolken, Schnee, Wind, Sonne
Steigung: ca. 105 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Heidenkopf II, Kirchenbusch, Missionskreuz Heidenkopf, Vierherrenstein, Kreuz SMB Dülken/Boisheim, Weyerbusch, Heidenkopf III, alte Römerstraße, Heidenkopf I, Forst Schmidtheim, St. Martin-Kreuz, Moorbach.
Notiz: Am Bahnhof in Dahlem (Wanderung 199) wandern wir Drei los. Den Schlitten lassen wir im Auto, da nur etwas Schnee auf den Boden liegt. Zu wenig für den Schlitten. Mit „D2“ geht es aufwärts aus den Ort. Am Heidenkopfer Missionskreuz ist auch ein Eifelblick. Von hier hat man trotz des wolkigen Himmels einen schönen Weitblick. Nun durch den Wald, bis zum Naturerlebniscamp. Hier befindet sich eine Schutzhütte, wo wir was essen und trinken. Weiter aufwärts durch den Wald. Wir erreichen die Höhe und bleiben erstmal ohne Steigung auf den Weg. Es fängt an zu schneien. Nach einem Malör von Lisa-Marie trage ich sie 1 km auf den Schultern. Es geht leicht abwärts zum Gebiet Vierherrenstein. Hier treffen drei bekannte Wallfahtswege aufeinander. Am Dülker/Boiskeimer Kreuz sind wir in Rheinland-Pfalz. Mit „D3“ verlassen wir das Bundesland. Immer geradeaus auf einen breiten Waldweg. Dies ist die alte Römerstraße. Die Wege hier sind glatt, durch den Schnee sieht man es erst zu spät. Ununterbrochen schneit es weiter. Lisa hat ihren Spaß. Nach 2 km auf der alten Römerstraße, kommen wir zum St. Martin-Kreuz. Leider ist das Kreuz nirgends zu sehen. Diebe? Wir biegen mit „D2“ links ab. Nochmal trage ich die Kleine für 1 km auf meiner Schulter. Abwärts durch den Forst Schmidtheim. Der Schnee hat aufgehört und wir erreichen wieder den Ortsrand von Dahlem. Nun durch das Morbachtal zurück zum Bahnhof.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_6608 IMG_6636

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s