Morsbach – Friesenhagen- Krottorf – Friesenhagen-Kappenstein

Wandertour: 613
Wanderführer: berg.wege
Wanderkarte: Südlicher Oberbergischer Kreis, Nr. 43 (LVA NRW)
Region: Bergisches Land
Länge: 21,0 km
Gehzeit netto (brutto): 3 Std. 53 Min. (4 Std. 10 Min.)
WDG: 5,41 km/h
Wegmarkierung: „Δ“ (Dreieck)
Anspruch: Schwer
Wetter: Wolken, Sonne
Steigung: ca. 240 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Koboldbrunnen, Pfarrkirche St. Gertrudis Morsbach, Pfaffenstein, Hexentanzplatz, Schloss Crottorf, Wisser Bach, Hollenstein.
Notiz: 150. Wanderung im Bergischen Land. Am ehemaligen Kurpark in Morsbach (Wanderung 389) folge ich dem Dreieck durch den Ort. Vorbei am schönen Koboldbrunnen und der Pfarrkirche St. Gertrud. Das Dreieck folge ich der kompletten Wanderung und ist meist gut zu erkennen. Steil aufwärts verlasse ich den Ort. Noch ist es ein wenig trübe, doch im Verlauf der Wanderung kommt die Sonne raus. Mit dem Zeichen durchwandere ich Seifen und Lützelseifen. Ich betrete den Wald und komme schon bald zum Hexentanzplatz. Die kurze Variante verläuft mit Dreieck rechts zurück. Ich wandere mit der langen Variante und gehe links. Das Dreieck ist jetzt fast nur in Gegenrichtung zu sehen, was nicht immer einfach ist. So wechselt sich Wald und Flur ab. In Mohrenbach (Wanderung 362), geht es rechts weiter. Ich bleibe auf den breiten Weg und komme runter nach Weidenbruch. Über den Bach und im Schwenk weiter. Neben den bekannten Wegzeichen, halte ich mich an Raute 1 (Bezirkswanderweg 1). Abwärts erreiche ich das schöne Schloss Crottorf (Wanderung 65). Rechts der Straße entlang, an schönen Fachwerkhäusern vorbei. Am Parkplatz mit Wandertafel rechts aufwärts in den Wald. Weiter mit dem Dreieck, das weiter nur in Gegenrichtung zu sehen ist. Nach 4 km, komme ich so wieder zum Hexentanzplatz. Halblinks mit dem Dreieck weiter zum Hollstein. Vor der Felsformation wandere ich rechts abwärts. Nun ist das Wanderzeichen wieder gut zu sehen. An Kappenstein vorüber, das noch zu Friesenhagen, also in Rheinland-Pfalz liegt. Lange Zeit durch den Wald. Vorbei an Höferhof und durch Niederwarnsbach. Links unten liegt das große Firmengelände von Montaplast GmbH. Abwärts bin ich wieder in Morsbach.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_1872 IMG_1892

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s