Simmerath-Erkensruhr – Simmerath-Hirschrott – Simmerath-Finkenauel

Wandertour: 697
Wanderführer: ThemenTouren – Nationalpark Eifel Band 2
Wanderkarte: Schleidener Tal, Nr. 4/14 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 3,6 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 02 Min. (1 Std. 20 Min.)
WDG: 3,48 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Schnee
Steigung: ca. 80 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Video: YouTube.
Sehenswertes: Hubertuskapelle Erkensruhr, Erkensruhr.
Notiz: Es schneit in Erkensruhr, was für die Kinder toll ist. An der Hubertuskapelle in Erkensruhr starten wir bei Temperaturen von -2 Grad. Mit Kinderwagen geht es durch das Eifelörtchen. Auf der Asphaltstraße verlassen wir Erkensruhr und wandern am gleichnamigen Bach weiter. Felix der heute seinen neuen Schneeanzug anhatte, ist nicht zu beruhigen. Er schreit alles zusammen. Nach etwa 2 km überqueren wir den Bach und wandern aufwärts durch Hirschrott. Für eine gewisse Zeit nehmen wir Felix auf den Arm. Das findet er ganz toll und schaut sich die Umgebung an. Vorbei am Restaurant „Zum weißen Stein„. Auf den Teerweg geht es an Häusern und Wiesen vorbei. Wir passieren die wenigen Häuser von Finkenauel. Das letzte Stück geht am Sportplatz des SV Einruhr / Erkensruhr vorüber und zurück zur Kapelle. Die ganze Wanderung hat es geschneit. Trotz Fläschchen und neuer Windel schreit Felix im Auto weiter. Wenigstens ist Lisa-Marie heute friedlich gewesen.
Meine Wertung:
2Sterne

697 Wanderbild 697 Wanderbild

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s