Grevenbroich-Hülchrath – Grevenbroich-Mühlrath – Alter Bahndamm (Neuss)

Wandertour: 746
Wanderführer: Tippeltouren – Rund um Köln
Freizeitkarte: Köln, Nördliche Ville, Nr. 18 (LVA NRW)
Region: Kölner Bucht
Länge: 10,0 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 42 Min. (1 Std. 46 Min.)
WDG: 5,88 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 15 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Video: YouTube.
Sehenswertes: Gillbach, Kloster Langwaden, Hochbroich, Erft, Museum Insel Hombroich, alter Strategischer Bahndamm, Schloss Hülchrath, St. Sebastianuskirche Hülchrath.
Notiz: Erste Wanderung aus dem neuen Wanderführer. Von Hülchrath starte ich bei schönem Wetter meine heutige Wanderroute. Es geht mit „A6“ und dem Andreaskreuz am Gillbach entlang. Links liegt das Schloss Hülchrath das ich zum Schluss besichtige. Nach einem Kilometer rechts zum Kloster Langwaden. Nach einem Abstecher folge ich weiter den Wanderzeichen. Am Ende des Grabensystems verlasse ich diese jedoch. Nun auf einen schönen Pfad am Graben entlang. Später rechts zu einen festen Weg. Ich folge den Wanderzeichen „A6“ nach rechts. Nun am Waldrand entlang und vorbei am Ortsrand von Mühlrath. Hinter einem Tulpenfeld quere ich die Straße. Weiter geradeaus durch Felder und Wiesen. Am Waldstück links zur Erft. Vor der Brücke rechts und immer der Erft entlang. Links auf der anderen Seite befindet sich die Museum Insel Hombroich. Einiges los wie ich sehe und interessant scheint es auch zu sein. An einer weiteren Brücke verlasse ich die Erft nach rechts. Am Granitstein fängt der alte Bahndamm an. Dieser wurde zu einen Fuß- und Reitweg umgestaltet. Für 2,3 km geht es auf Schotter immer geradeaus. Dieses Stück gefällt mir zwar nicht so gut, dafür bin ich im Schatten der Bäume. Am Ende rechts mit „A7“ und nach Hülchrath. Im Ort mache ich noch einen Abstecher zum Schloss Hülchrath.
Meine Wertung:
4Sterne

746 Wanderbild 746 Wanderbild

4 Kommentare

  1. Diese Tour ist fast identisch zur Tippeltour 14 aus Band 2 ‚Ins Dorf der dreizehn verbrannten Hexen – Nach Hülchrath in die Niederung der Erft‘, die ich 2005 gelaufen bin.
    Bei dieser Tour 2 ging es nach ca. 2,5 km links statt rechts, und an die ersten Häuser von Wevelinghoven heran, dann rechts durch die schöne Wiesenlandschaft des Wasserschutzgebietes mit Pappeln und dem toten Seitenarm der Erft plus dem kurzem Abstecher zum Wehr an der Erft.
    Zwischen Mühlrath und Münchrath bei km 4 sind die Wege dann wieder deckungsgleich. Tippeltour 14 biegt dann allerdings schon VOR dem kleinen Waldstück zum Damm, der Rest ist dann wieder gleich.

    Also, irgendwie verstehen ich diese Tourenvariante aus ‚Rund um Köln‘ nicht so ganz. Oder ist der wunderschöne Bereich an dem toten Seitenarm der Erft mittlerweile gesperrt? Für mich war jedenfalls genau dieser Abschnitt das Highlight von Tour 14.

    Gefällt mir

  2. Ja du hast recht, ich hab mir mal gerade die Tour angesehen. Die Touren ähneln sich sehr stark und sind fast identisch.
    Am toten Seitenarm der Erft bin ich nicht vorbeigewandert. Toll fand ich die Museumsinsel Hombroich die ich von der anderen Seite sehen konnte. Da muss ich unbedinkt mal mit der Familie hin.

    Gefällt mir

  3. Hallo Wandersmann,
    als erstes möchte ich mich nochmal für Deine
    Bemühungen und tollen Websites bedanken !!!
    Es macht immer wieder Freude Deine Berichte zu lesen.

    Wir haben auch fast alle Bücher und freuen uns sehr,
    dass Du die GPS Daten einstellst. Somit haben wir
    auf unserm Navi immer eine Sicherheit dabei.

    Bei dieser Tour möchten wir einen HINWEIS geben!!!!
    Wir waren gestern 24.09.14 auf dieser Runde unterwegs.
    Dabei mussten wir feststellen, das der Bahndamm teils
    stark verwildert , bzw. durch Bäume so versperrt ist,
    dass man ihn gar nicht passieren kann. Also wer diese
    Tour gehen will braucht eine Karte als Papier oder im Navi.
    Zudem verlängert sich der Weg durch den Umweg um etwa
    einen Kilometer.

    Lieber Gruß
    WanderMit

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s