Iffeldorf – Großer Ostersee – Gut Staltach

Wandertour: 754
Wanderführer: Wandern mit dem Kinderwagen im Münchner Umland
Umgebungskarte: Bad Tölz, Lenggries und Umgebung (BLVA)
Region: Oberbayern
Länge: 7,1 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 05 Min. (4 Std. 17 Min.)
WDG: 3,41 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 15 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Steinbach, Fohnsee, Großer Ostersee, Staltacher See, Sengsee, Pfarrkirche St. Vitus Iffeldorf.
Notiz: Gestern waren wir noch im Schwimmbad, da es nur geregnet hat. Heute starten wir in Iffeldorf und wandern zu den Osterseen. Der Weg geht immer in der Nähe der Seen entlang. Es ist kühler geworden, was sich aber die nächsten Tage ändern wird. Eine Schulgruppe überholt uns, die wir an einer Infotafel wieder überholen. Mit Kinderwagen am Großen Ostersee entlang, das Wasser ist ganz klar. An einen Abzweig gehen wir falsch. Wieder zurück auf den richtigen Weg. Im Gut Stalach gehen wir wieder auf den falschen Weg. Mittlerweile ist Felix im Kinderwagen eingeschlafen. Im Schwenk erreichen wir einen Spielplatz. Hier verweilen wir was und die Kinder toben sich aus. Weiter am Sportplatz erreichen wir wieder Iffeldorf. An der Kirche machen wir den Abstecher zum Landgasthaus Osterseen. Wir haben Glück, denn bis 14:00 Uhr gibt es warmes Essen. Nach dem leckeren Essen wandern wir zurück zum Parkplatz.
Meine Wertung:
3Sterne

754 Wanderbild 754 Wanderbild

4 Kommentare

  1. Diese gegend ist wunderschön, wanderungen sehr entspannend, zwischendurch ein bad in einem der wunderbaren Osterseen…
    bis heute hab ich dort die leckeren küchen der gastronomie genossen, den wirklich freundlichen service am campingplatz, nette menschen, rücksichtsvolle mountainbiker….
    ja, und dann begegnete mir mit meinem 5 monate alten welpen heute morgen eine meute bestien (ca 5 hunde und 3 frauen), überfielen meinen komplett sozialverträglichen junghund, keiften mich bösartig an, eine schlug mir auf den arm, kommentierte: „hockst di in dei auto nei und fahrst weider nach Minga, des is gscheida!“ darauf angesprochen, dass man dort das wort „entschuldigung“ kenne, wurde ich schwer gemaßregelt; der aggressive köter nicht an die leine genommen.
    ich wollte sofort auf der gemeinde vorsprechen „da können wir auch nix machen.“
    ja, da bleibt einem nur noch die flucht. bin dann ins nahe Benediktbeuern gefahren – herrliche ruhe, nette menschen, wunderbare natur mit tollen wanderwegen, besonders ums kloster. oder auch anspruchsvollere bergtouren… war hier schon öfters – grüße an die tollen hunde-/halter, die ich hier kennenlernte, besonders Susi und Florian!

    Gefällt mir

  2. Hallo Gisbra

    Danke für deinen Kommentar.
    Es gibt nette und weniger nette Hundebesitzer. Ich ärgere mich manchmal auch über solche Leute. Wenn man was sagt oder sie anschaut, wird man nur böse angeguckt. Einige haben wenig verständnis. Angeleint wird nur selten. Wenn man mit Kindern unterwegs ist, ist das manchmal echt sehr ärgerlich, wenn die Hundebesitzer die Hunde nicht anleinen und die Hunde auf einen zustürmen.

    Gruss Thomas

    Gefällt mir

  3. Hallo,

    ich bin gerade zufällig auf diesen Eintrag gestossen, und auch wenn er schon etwas älter ist, möchte ich kurz darauf antworten:

    Die Gegend rund um die Osterseen ist wirklich herrlich, und natürlich nutzen auch Hundebesitzer gerne die schönen Touren um die Seen. Und es mag auch durchaus sein, dass der ein oder andere Hundebesitzer recht unfreundlich ist – aber die Regel ist das nicht. Ich wohne in der Nähe (Seeshaupt) und bin oft mit meinem Hund an den Osterseen spazieren. Derart unfreundliches Verhalten musste ich bislang aber nocht nicht erleben. Vielleicht ist da einfach mal jemand mit dem falschen Fuss aufgestanden. Also nicht persönlich nehmen – ignorieren und wiederkommen!

    Viele Grüße aus der „Südsee“ 🙂

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s