Remscheid-Olper Höhe – Herbringhauser Talsperre (Wuppertal) – Wuppertal-Windgassen

Wandertour: 818
Wanderführer: Wuppertal – Erlebniswanderungen rund um die Stadt
Wanderkarte: Wuppertal und Umgebung, Nr. 11 (LVA NRW)
Region: Bergisches Land
Länge: 7,4 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 20 Min. (1 Std. 22 Min.)
WDG: 5,55 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 85 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Herbringhauser Talsperre, Herbringhauser Bach, Garschager Heide, Hastberger Bach.
Notiz: Am Wanderparkplatz Olper Höhe ergattere ich den letzten freien Platz. Die ersten Kilometer folge ich „A2“. Es geht durch Wald und dann über Felder abwärts zur Vorsperre. Hier rechts nun mit „A4“. Das Wetter ist nicht besonders freundlich, aber es regnet zum Glück nicht. Auf und ab durch den Wald. Immer der Markierung folgen bis zum Staudamm der Herbringhauser Talsperre. Nun über den Damm und dahinter an der Kreuzung links mit „A5“. Diesen Wanderzeichen folge ich bis zum Schluss. Es geht durch Windgassen. Im Hof sind Schafe und Lamas zu sehen. Geradeaus in den Wald und abwärts nach Olper Höhe.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_6713 IMG_6719

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s