Rheinbach-Wormersdorf – Ruine Tomburg (Rheinbach) – Meckenheim-Ersdorf

Wandertour: 836
Wanderführer: Auf den Spuren der Rheinromantik rund um Bonn
Wanderkarte: Rheinbach, Alfter, Nr. 6 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 10,1 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 50 Min. (1 Std. 56 Min.)
WDG: 5,51 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonne
Steigung: ca. 165 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Ipplendorfer Kapelle, Ruine Tomburg, Ersdorfer Wald, Ersdorfer Bach, St. Jakobus der Ältere (Ersdorf), Morsbach.
Notiz: An der Ippendorfer Kapelle in Wormersdorf geht es los. Ich verlasse den Ort mit Wanderweg „2“ und „4“. Am Waldrand rechts zur Ruine Tomburg. Bei schönem Sonnenschein geht es auf die Ruine hoch. Panoramablick ins Drachenfelser Ländchen. Wieder abwärts folge ich den Weg nach rechts. Ich passiere den Parkplatz Kürtenbusch. An der Schutzhütte links mit dem Karl-Kaufmann-Weg. Den Wanderzeichen folge ich 1,5 km lang. An der Kreuzung verlasse ich den Weg. Jetzt den unmarkierten Waldweg nach links und abwärts durch den Wald. Unten am Teerweg nach rechts und Richtung Ersdorf. Durch die Apfelplantagen, wo die letzten Äpfel geerntet werden. In Ersdorf mache ich noch den Abstecher zur Ersdorfer Kirche. Danach folge ich der Wasserburgenroute zurück nach Wormersdorf. Übrigens auch die zweite Tour aus dem Buch war der Wegverlauf in der Karte falsch eingezeichnet. Der Rückweg nach Ersdorf ist zwar richtig beschrienen worden, aber die Wegzeichnung ist verkehrt. Auch die 8 km laut Buch sind falsch.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_8385 IMG_8430

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s