Solingen-Unterburg – Solingen-Strohn – Solingen-Angerscheid

Wandertour: 847
Wanderführer: 20 Wanderungen rund um Remscheid / Solingen
Wanderkarte: Wermelskirchen, Burscheid, Kürten, Remscheid, Solingen, Hückeswagen, Kürten, Nr. 1 (Naturarena)
Region: Bergisches Land
Länge: 13,8 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 23 Min. (2 Std. 29 Min.)
WDG: 5,79 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 145 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Wupper, Strohner Höhe, Sengbachtalsperre, Dietrichstempel, Schloss Burg.
Notiz: Spät bin ich losgefahren nach Solingen-Burg. Erst beim dritten Anlauf fand ich den richtigen Einstieg. Am Anfang geht es mit der Raute am Hangweg entlang. Rechts unten verläuft die Wupper. Nach etwa 3 km erreiche ich Strohn. Hier verlasse ich das Wandereichen. Nun links mit den umgedrehten „T“ hoch auf die Strohner Höhe. An der Waldschule vorbei und zur Schutzhütte. Hier rechts zur Staumauer der Sengbachtalsperre. Dahinter links hoch mit dem Solinger Klingenpfad „S“. Nun auf breiten gut ausgebauten Wegen. Lange Zeit immer zur Nähe der Sengbachtalsperre. Etwas mühselig da es kaum Abwechslung gibt. Kurz vor Höhnrath geht es an der Gabelung nach rechts. Durch Angerscheid und dann links durch eine Senke. An einer Wegverzweigung weiter geradeaus zum Dietrichtstempel. Aufwärts nach Oberburg und zum Schloss Burg. Hier sehe ich von der Aussichtsplattform einen schönen Sonnenuntergang. Spät ist es geworden, so wandere ich in Serpentinen abwärts zurück zum Parkplatz an der Seilbahn.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_9135 IMG_9142

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s