Hürth-Burbach – Hürther Waldsee – Kloster Marienborn

Wandertour: 865
Wanderführer: Nordic Walking Köln/Bonn und Umgebung
Freizeitkarte: Brühl und die Ville-Seen (Naturpark Rheinland)
Region: Kölner Bucht
Länge: 5,9 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 23 Min. (1 Std. 47 Min.)
WDG: 4,27 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 15 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Otto-Maigler-See, Hürther Waldsee, Kloster Burbach.
Notiz: Da Felix krank zu Hause ist, gehe ich heute mit Lisa-Marie alleine. Am Otto-Maigler-See starten wir. Es geht kurz oberhalb des Sees entlang, dann biegen wir links ab. Es geht durch Buschhecken und kleinen Wäldern. Dann über Felder zur nahen Landstraße. Vor uns in weiter Ferne das RWE Kraftwerk Goldenberg. Da wo links die Ortschaft Alt-Hürth beginnt, geht es im Rechtsbogen weiter. Immer wieder begegnet uns das neue Wanderzeichen „O“ (Otto-Maigler-Runde). Nun geradeaus am Hürther Waldsee vorbei. Die Aussichtsplattform finden wir nicht. Nun am schwarzen Holzkreuz weiter zu einem Teerweg. Hier rechts und dann links zum ehemaligen Kloster Burbach. Nach den Abstecher zurück auf unseren Weg. Am Baumstramm halten wir an und machen eine Essenspause. Noch 500 m und wir erreichen wieder den Parkplatz P3. Übrigens der eingezeichnete Weg in der Tourenkarte ist falsch. Danach fahren wir noch zum Gertrudenhof, wo Töchterchen weil Spaß hat.
Meine Wertung:
2Sterne

IMG_0212 IMG_0220

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s