Bonn-Venusberg – Annaberger Feld – Wildgehege

Wandertour: 866
Wanderführer: Keine Angabe
Wanderkarte: Drachenfelser Ländchen und Siebengebirge, Nr. 38 (Eifelverein)
Region: Kölner Bucht
Länge: 3,0 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 17 Min. (2 Std. 51 Min.)
WDG: 2,34 km/h
Wegmarkierung: Bonner Weg der Artenvielfalt
Anspruch: Leicht
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 15 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Annaberger Feld, Zweibeinige Buche, Wildgehege, alte Kopfbuchen, Haus der Natur.
Notiz: Zum zweiten mal nach 2009 (Wandertour 497), gehen wir heute den Waldlehrpfad „Bonner Weg der Artenvielfalt„. Damals ist Lisa-Marie den Weg gegangen, heute ist Felix dran. Von der Waldau folgen wir immer den Hasen Felix, der hier als Markierung für den Waldlehrpfad gilt. Wir haben zwar den Kinderwagen dabei, aber insgesamt soll unser Sohn doch die meiste Zeit zu Fuß unterwegs sein. Zahlreiche Infotafeln säumen den Weg. Vorbei an einer Vogelbeobachtungsstation, zu einer Laubtunnel. An der Aussichtsplattform überblickt man das Annaberger Feld. Weiter durch Wald und an alten Kopfbuchen vorbei. Selten müssen wir Felix tragen oder in den Kinderwagen tun. Er ist heute gut unterwegs, das uns wundert, da er gestern noch krank war. Wir kommen zum Wildgehege und umrunden es. Hier gibt es auch eine Aussichtsplattform. Zuletzt sehen wir noch Wildschweine. Nun zum Spielplatz wo sich die Kinder noch auspowern. Felix ist gar nicht müde und ist insgesamt ca. 2,5 km gegangen. Soviel wie noch nie zuvor. Am Restaurant Waldau trinken wir noch heißen Kakao und essen jeder ein Stück Kuchen.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_0237 IMG_0312

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s