Blankenheim – Ripsdorfer Mühle – Blankenheim-Nonnenbach

Wandertour: 873
Wanderführer: ADAC Eifel
Wanderkarte: Blankenheim, Oberes Ahrtal, Nr. 12 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 15,8 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 54 Min. (3 Std. 05 Min.)
WDG: 5,45 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Wetter: Schnee, Wolken, Wind
Steigung: ca. 145 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Schlossweiher, Schillertsberg, Schaafbach, Ripsdorfer Mühle, St. Brigida Kapelle, Nonnenbach, Russenkreuz.
Notiz: Die Temperaturen sind etwas milder geworden, trotzdem ist noch Schnee in der Eifel. Ein guter Grund heute wieder eine Schneewanderung zu machen. Am Schlossweiher in Blankenheim starte ich. Ich folge der Koblenzer Straße und nach 250 m geht es rechts aufwärts durch den Wald. Oben am Querweg mit Josef-Schramm-Weg, Eifelsteig und Eifeler Quellenpfad nach links. Diesen Wanderzeichen folge ich nun 6 km bis zur Ripsdorfer Mühle. Zwischendurch trage ich mich in Gästebuch der Brotpfad-Hütte ein. Beim Abstieg höre ich das kreischen von Wildschweinen. Wildschweine sehe ich aber keine. Unten im Tal des Schaafbachs gehe ich rechts zur Ripsdorfer Mühle. Nun verlasse ich die Wanderzeichen und folge rechts im Spitzenwinkel den beiden Wanderzeichen „JH“ und Pilgerweg. Aufwärts durch Wald und Waldrand passiere ich das Cafe Maus. Weiter wandere ich durch den Ort Nonnenbach. Über den gleichnamigen Bach rechts weiter aufwärts zum Russenkreuz. Hier links und im weiten Bogen durch verschiedene Höfe. Der Asphaltweg bringt mich im Schneegestöber zurück nach Blankenheim.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_0694 IMG_0699

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s