Alfter-Olsdorf – Aufschluss der Römischen Wasserleitung – Kamelleboom

Wandertour: 884
Wanderführer: Nordic Walking Köln/Bonn
Wanderkarte: Rheinbach, Alfter, Nr. 6 (Eifelverein)
Region: Kölner Bucht
Länge: 8,3 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 28 Min. (1 Std. 29 Min.)
WDG: 5,66 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonne
Steigung: ca. 20 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Die Ville, Aufschlüsse der Römischen Wasserleitung, Kamelleboom.
Notiz: Auch heute wieder ein super Sonnentag. Bei Temperaturen um die 21 Grad ist es richtig heiß für einen Märztag. Mit der strahlenden Sonne starte ich am Sportplatz des VfL Alfter der in der Mittelrheinliga kickt. Daneben befindet sich der TC Alfter, wo ich am Wegkreuz links abbiege. Vorbei an Pferdekoppeln erreiche ich den Parkplatz Lohhecke. Hier rechts und in den schattigen Wald. Nun 3 km immer den breiten Waldweg folgen. Es geht über 2 breite Alleen bis ich den Wendepunkt dieser Tour erreiche. Hier befindet sich der Aufschluss 51 der Römischen Wasserleitung. Ein Infoschild gibt Wissenswertes preis. Nun spitzwinklig rechts auf den etwas unebenen Waldweg. Ich folge dem Römerkanal-Wanderweg bis zum Kamelleboom. Die Überreste des alten Kamellebooms (hochdeutsch: Bonbonbaum) sind in Beton eingefasst. Weiter geht es rechts auf die Alfterer Hufebahn. Ich wandere 2 km bis zum Waldrand. Hier rechts und auf den Teerweg nach Alfter. Am Ortseingangsschild rechts und zurück zum großen Parkplatz.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_1623 IMG_1637

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s