Kreuzau-Obermaubach – Gut Kallerbend (Nideggen) – Hürtgenwald-Bergstein

Wandertour: 885
Wanderführer: Rother Eifel
Wanderkarte: Erholungsgebiet Rureifel, Nr. 2 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 11,2 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 06 Min. (2 Std. 10 Min.)
WDG: 5,33 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 260 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Stausee Obermaubach, Ruhr, Burgberg, Krawutschketurm, Sürthgens Mossel, Dresbach.
Notiz: In Obermaubach überquere ich die Staumauer des Stausees Obermaubach. Vor dem Restaurant Strepp am See biege ich rechts ab und folge nun den Teerweg einer Zeit lang. Zwischendurch fährt die Rurtalbahn an mir vorbei. Hinter dem Gut Mausauel biege ich rechts ab und überquere die Rur. Nun auf schmalen Pfaden links aufwärts. Oben am Querweg links mit dem Krawutschkeweg (K und 93). Diesen Zeichen folge ich nun. Abwärts nochmal über die Rur und rechts am Gut Kallerbend vorbei. Das Ufer wird ein viertes mal überquert. Hier in Zerkall geht es aufwärts weiter mit dem Zeichen. Auf schmalen Pfaden steil aufwärts nach Bergstein. An der Kirche rechts zum Burgberg. Hier befindet sich der 13 m hohe Krawutschketurm der 1973 eingeweiht wurde. Etwas mulmig ist mir hier oben, aber die Aussicht ist sehr schön. Wieder abwärts komme ich wieder durch Bergstein. Links befindet sich das Denkmal Sürthgens Mossel. Aus den Ort jetzt mit dem schwarzen Keil. Nachdem es durch Felder und Wiesen geht erreiche ich den Wald. Abwärts komme ich wieder nach Obermaubach. Die Seestraße bringt mich zurück zum Parkplatz.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_1647 IMG_1675

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s