Nideggen – Eugenienstein (Nideggen) – Waldkapelle (Kreuzau)

Wandertour: 987
Wanderführer: Rother Eifel
Wanderkarte: Erholungsgebiet Rureifel, Nr. 2 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 18,3 km
Gehzeit netto (brutto): 3 Std. 57 Min. (4 Std. 08 Min.)
WDG: 4,63 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Schwer
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 175 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Hirtzley, Heinrich-Düster-Kreuz, Christinenley, Hindenburgtor, Hinkelsteine, Eugenienstein, Kuhkopf, Gespaltenen Stein, Engelsblick, Waldkapelle, Gedenkstein „Gräfin Alberadis von Molbach“, Einsiedlerklamm, Rather Felsen, Kickley, Laacher Berg.
Notiz: In Nideggen folge ich der Buntsandsteinroute für einige Kilometer durch die Felsen. Es werden unzählige Aussichtspunkte passiert. Immer wieder sieht man die imposante Burg Nideggen. Das Wetter ist heute sehr wolkig, aber es bleibt weitgehend trocken. Als nächstes komme ich zur Felspassage Hindenbburgtor. Über Treppen kommt man zu zwei weiteren Aussichtsplateaus. Auf und ab geht es. An den Hinkelsteinen vorbei bis zu einer weiteren Verzweigung. Nun rechts den steilen schweren Pfad hinauf zum Eugenienstein. Nach der tollen Aussicht geht es weiter. Am Kuhkopf mit Schutzhütte gibt es auch einen Eifelblick. Ich halte mich an Wegzeichen „17“ das mich zum Engelsblick mit Schutzhütte bringt. Später am Wendepunkt dieser Tour geht es links Richtung Waldkapelle. Vorher wird noch die Gerda-Rössler-Schutzhütte passiert. An der besagten Waldkapelle spreche ich ein Gebet. Weiter auf den Weg komme ich an einer Verzweigung unterhalb des Eugeniensteins. Diesmal nehme ich den 2. Weg nach links. Nach 1 km geht es links auf den steilen Pfad durch die Einsiedlerklamm und zum Rather Felsen. Oben an der Kickley bei Nideggen-Rath hat man einen weiteren Panoramablick. Wieder abwärts durch die Felsen zu einer bekannten Verzweigung. Auch dieses Wegstück kenne ich vom Hinweg. Hinter dem Rastplatz rechts hinab zum Laacher Berg. An der Wiese biege ich links ab. Hier bin ich auf dem Entdeckungspfad mit vielen wissenswerten Infotafeln. Ich überquere dreimal die Landstraße 11. Aufwärts komme ich so wieder zum Parkplatz Danzley.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_7521 IMG_7564

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s