Köln-Riehl – Flora – Köln-Neustadt-Nord

Wandertour: 1031
Wanderführer: Erlebnis Freizeit – Die schönsten Kölner Stadtspaziergänge
Wanderkarte: Kölnpfad – Der Kölner Rundwanderweg (Kölner Eifelverein)
Region: Kölner Bucht
Länge: 3,9 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 36 Min. (1 Std. 58 Min.)
WDG: 2,44 km/h
Wegmarkierung: keine
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Wolken, Schnee
Steigung: ca. 10 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Flora, Skulpturenpark, Rhein, Kölner Zoo.
Notiz: In Riehl starten wir und betreten sofort die Flora. Wir schauen uns die Kamelien-Ausstellung an und gehen weiter durch den Botanischen Garten. Über den großen Parkplatz zum Kölner-Wein-Depot und über die Ampel zum Skulpturenpark. Hier stehen im Park zahlreiche Skulpturen von verschiedenen Künstlern. Wir kommen zum Rhein und gehen links auf den Fußweg weiter. Wir unterqueren die Zoobrücke und biegen später links ab. Vorbei an der Zoo-Haltestelle kommen wir zum Kölner Zoo. Die weitere Wegbeschreibung geht durch den Zoo, was wir aber nicht machen. Das Wetter ist zwar kalt, aber nicht so schlimm wie am Freitag. Der Schnee bleibt mittlerweile nicht mehr liegen und was liegengeblieben ist, schmilzt langsam vor sich hin. Wir schauen uns von draußen die Echsen an und kommen wieder zur Flora. Durch den Park machen wir eine Umrundung da ein Teil des Gebäudes bzw. Parks gesperrt ist. Später sehen wir zahlreiche Halsbandsittiche, die es seit 1969 in Köln gibt. Als letztes machen wir den Rundgang durch das Gewächshaus, wo es angenehm warm ist.
Meine Wertung:
2Sterne

IMG_1403 IMG_1465

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s