Aachen-Burtscheid – Ponyhof Meisel – Nellessenpark

Wandertour: 1035
Wanderführer: 20 Wanderungen rund um Aachen
Wanderkarte: Aachen, Eschweiler, Stolberg, Nr. 1 (Eifelverein)
Region: Aachen
Länge: 5,7 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 05 Min. (3 Std. 00 Min.)
WDG: 2,74 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Wolken, Sonne
Steigung: ca. 45 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Aachener Wald, Bever, Nellessenpark, Waldfriehof, Bismarckturm.
Notiz: Wir starten am Ehren- und Waldfriedhof in Aachen-Burtscheid. Eigentlich hatten wir nicht vor im Schnee wandern zu gehen, aber es liegt tatsächlich noch Schnee auf den Wegen. Es geht vom Parkplatz rasch in den Aachener Wald. Den ersten Kilometer quengelt Felix die ganze Zeit herum. Wir überqueren den Bach Bever und erreichen nach 1,5 km den Ponyhof Meisel. Den Tipp von der Autorin des Buches nehmen wir auf und leihen uns für 1 Stunde ein Pony aus. Das kostet 10 Euro und Lisa und Felix sollen sich abwechseln. Trotz des Schnees auf den Wegen geht es unkompliziert mit Pony durch den Nellessenpark. Wir folgen der Ausschilderung „Ponyrunde“ und ignorieren so der Wegbeschreibung im Buch. Der Weg ist aber im Prinzip derselbe, auch wenn wir ihn anders herum gehen. Die Kinder wechseln sich ab und haben ihren Spaß. Zuletzt hat dann Felix auf Pony keine Lust mehr. Lisa und ich geben nach etwa 1 Stunde das Pony ab, das auch meistens brav war. Nun weiter auf den Wanderweg kommen wir wieder zum Waldfriedhof. Es geht durch den Friedhof bis zum Bismarckturm. Mit dem Hauptweg wandern wir abwärts zum Ausgang und zum großen Parkplatz. Hier bekommt Moritz sein Fläschchen, der übrigens nur geschlafen hat.
Meine Wertung:
4Sterne

IMG_1690 IMG_1754

2 Kommentare

  1. Hallihallo,

    auch wenn wir gerade selbst nichts schreiben, lesen wir deinen BLog mit Begeisterung. Da Du ja viel mit den Kindern unterwegs bist, haben wir eine Frage. Könntest Du bei Deinen Tourenbeschreibungen nicht noch ein zusätzliches Kriterium einfügen „Kinderwagen geeignet“ ja/nein? Wir haben nun auch Nachwuchs und würden gern wieder loswandern. Aber unser kleiner Mann ist etwas groß geraten, sodass er im Tragetuch mittlererweile ziemlich schwer geworden ist. 3 Monate 9 Kilo… also laufen wir doch wieder mit der Kinderkarre und suchen nach Anregungen wo wir hin können.

    Liebe Grüße
    Sonja und Familie!

    Liken

  2. Hallo Sonja und Familie

    Vielen Dank für das Kompliment.
    Die Idee finde ich gut und werde ich wahrscheinlich bei kurzen Touren mit einbauen. Vielen Dank für die Anregung und alles Gute.

    LG Thomas

    Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s