Windeck-Herchen-Bahnhof – Windeck-Stromberg – Windeck-Werfen

Wandertour: 1052
Wanderführer: 20 Wanderungen im Bergischen Land – Der Süden
Wanderkarte: Sieghöhenwege, Nr. 29 (LVA NRW)
Region: Siegtal
Länge: 9,0 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 44 Min. (1 Std. 45 Min.)
WDG: 5,19 km/h
ÖPNV-Anbindung: ja
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Wolken, Sonne
Steigung: ca. 75 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Sieg, Kesselbach, Burgsiefen, Igelsbach.
Notiz: Kurze Runde um die Sieg. Da der Parkplatz in Herchen-Bahnhof mal wieder überfüllt ist, habe ich mein Auto zwischen Eisenbahnbrücke und Sieg abgestellt. Deshalb verkürzt sich die Tour um etwa einen Kilometer. Vom kleinen Parkplatz an der Sieg folge ich nun den Radweg 2,5 km bis nach Stromberg. Unterwegs sehe ich noch die Reste des letzten Hochwassers. Das langweilige Wegstück, gefällt mir überhabt nicht. In Stromberg angekommen geht es durch den Ort. Vorbei an einigen Fachwerkhäusern. An der Gaststätte Zum Eichenhain biege ich links ab. Nun ein paar hundert Meter an der Sieg entlang. Über Treppen geht es aufwärts auf die andere Siegseite. Hier folge ich auch den Erlebnisweg Sieg Wälderweg. Links haltend überquere ich den Kesselbach. Nach dem 1,5 km langen leichten Anstieg bleibe ich nun lange auf der Höhe. Auf den breiten Waldweg blickt man immer wieder ins Siegtal. In Werfen geht es rasch bergab und wieder über die Sieg zurück zum Parkplatz.
Meine Wertung:
3Sterne

IMG_3639 IMG_3655

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s