Parkplatz Katzensteine (Mechernich) – Lauerzberg (Euskirchen) – Mechernich-Antweiler

Wandertour: 1194
Wanderführer: Tippeltouren – Band 12 / Das Rheinische Burgenland
Wanderkarte: Kall, Kommern, Mechernich, Nettersheim, Nr. 5 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 15,5 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 57 Min. (3 Std. 23 Min.)
WDG: 5,25 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 95 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Mechenicher Wald, Katzensteine, Aufschuss der Römischen Wasserleitung, Veybach, Burg Satzvey, Kühlbach, Burg Zievel, Billiger Wald, Lauerzberg, Kirche St. Stephanus Lessenich, Kriegerdenkmal Lessenich, Siefenbach.
Notiz: Am Wanderparkplatz Katzensteine nehme ich den schmalen Pfad zu den Katzensteinen. Hier rechts hoch zu einem breiten Weg. Links folge ich für einige Kilometer den Krönungsweg (Winkel). Es geht durch den sonnigen Wald abwärts zu den Gleisen. Per Hebel spreche ich dass die Schranke geöffnet werden kann. Der Bahnmitarbeiter sagt dass ich außen rum gehen kann, da keine Bahn kommt. Ich erreiche Satzvey und folge den Weg nach rechts. Als nächstes passiere ich die Burg Satzvey. Endlich ist der Himmel blau, so dass ich ein paar Fotos schießen kann. Danach weiter den Winkelzeichen folgen bis zum Golfplatz der Burg Zievel. Hier nehme ich das erste mal den Weg ohne Markierung geradeaus, also durch das Golfplatzgelände. Auch wenn die Leute mich anschauen, diesen Weg darf man als Wanderer gehen. An der Burg Zievel geht es links den Berg hinauf. Am Waldende rechts wieder den Winkelzeichen folgen. An der Militärbasis am Lauerzberg vorbei. Im Wald wandere ich rechts am Wasserbehälter vorbei und folge nun bis kurz vor Schluss den Römerkanalwanderweg. Abwärts aus den Wald vorbei an gelben Rapsfeldern. Ich komme nach Antweiler und biege im Ort rechts ab. Aus den Ort durch die Felder nach Lessenich. Hier wird das Wetter dann deutlich wolkiger. Eine große Wandergruppe ist vor mir, ich mache an der Bank eine Pause und warte etwas. Durch Lessenich und weiter zum Friedhof. Dahinter mache ich den Abstecher zum Kriegerdenkmal. Unter die Autobahn und links halten. Es geht durch den Wald und durch das Quellgebiet des Siefenbachs. Den Aufschluss 21 finde ich nicht, denn hier hätte ich rechts abbiegen sollen. Mit „A1“ und „A2“ biege ich später rechts ab und komme zum Parkplatz.
Meine Wertung:
4Sterne
 
1194 Wanderbild1194 Wanderbild
1194 Wanderbild1194 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s