Mayschoß – Bockshardt (Altenahr) – Forsterberg-Hütte (Rech)

Wandertour: 1260
Wanderführer: Rother Eifel
Wanderkarte: Das Ahrtal, Nr. 9 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 16,4 km
Gehzeit netto (brutto): 3 Std. 39 Min. (4 Std. 22 Min.)
WDG: 4,49 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Sonne, Wolken, Wind
Steigung: ca. 240 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Ahr, Mohrenkopf, Ümerich, Judenkopf, Bockshardt, Mönchsberg, Sunghardt, Ehrendenkmal, Schwedenkopf, Michaelskapelle, Pfarrkirche St. Nikolaus und St. Rochus Mayschoß.
Notiz: Bei schönem Herbstwetter starte ich heute in Mayschoß. Ich lasse den Bahnhof hinter mir und überquere die Ahr. Linkshaltend durch den Ort und aufwärts durch die Weinberge. Hier sieht man dass sich die letzten Nebelwolken verziehen. Aufwärts zum Mönchskopf mit Ausblick und weiter zum Ümerich mit Blick auf das Ahrtal. Es geht mit „10“ weiter aufwärts durch den Wald. Im Fichtenwald links zum Judenkreuz am Bockshardt und weiter mit dem Rundweg aus den Wald. Hier rechts und jetzt mit Rundweg „6“. Es geht wieder abwärts zur Berghütte Akropolis mit Kinderspielplatz. Auch hier hat man eine schöne Aussicht auf Mayschoß. Nun den Pfad entlang abwärts zu den Weinbergen. Hier links und weiter am Wein entlang. Später links und wieder aufwärts durch den Wald. Mit „5“ und „6“ passiere ich ein Ehrendenkmal und wandere weiter aufwärts auf den Sunghardt. Am Schwedenkopf gibt es eine weitere Ausblickgelegenheit. Wieder abwärts verlasse ich den Wald und sehe vor mir den Krausbergturm. Rechts zur Forsterberg-Hütte. Abwärts erreiche ich wieder die Weinterassen. Nun rechts und den Rotweinwanderweg folgen. Unglaublich wie viele Menschen diesen Weg bevölkern. Bei einer Felsenge mit Blick auf die Saffenburg kommt es zu einem langen Stau. Beim Waldende mache ich rechts den Aufstieg zur Michaelskapelle. Auch hier war ich wie auch andere Passagen noch nie gewesen. Nach einer langen Rast geht es wieder hinunter in den Trubel. Hier rechts und den Rotweinwanderweg bis zum Weinhaus Michaelishof folgen. Ich verlasse die rote Traube nach links. Abwärts mit der Dorfstraße durch Mayschoß und zurück zum Bahnhof.
Meine Wertung:
5Sterne
 
1260 Wanderbild1260 Wanderbild
1260 Wanderbild1260 Wanderbild

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s