Weinfelder Maar (Schalkenmehren) – Gemündener Maar (Daun) – Weinfelder Kirche

Wandertour: 1318
Wanderführer: Tippeltouren – Band 1
Wanderkarte: Daun – Rund um die Kraterseen, Nr. 20 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 4,5 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 37 Min. (2 Std. 48 Min.)
WDG: 2,78 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: 135 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Totenmaar (Weinfelder Maar), Mäuseberg, Dronketurm, Gemündener Maar, Weinfelder Kirche.
Notiz: Letzte Wanderung in der Eifel. Heute geht es zu den Dauner Maaren. Vom Parkplatz wandern wir links um das Totenmaar. Gegenüber liegt die Weinfelder Kirche, Überbleibsel des Ortes Weinfeld. Im 16. Jahrhunderts wütete hier die Pest und der Ort wurde zerstört. Es geht links hoch zum Mäuseberg wo wir eine Rast abhalten. Beim Dronketurm gehen wir hinauf und genießen die Sicht auf das Gemündener Maar. Dann beginnt der Abstieg und Moritz der im Gestell ist rastet völlig aus. Nach 10 Minuten ist der Spuk vorbei. Weiter abwärts sehen wir links immer wieder Mäuse. Unten erreichen wir das Wald-Cafe. Nun weiter auf den Weg zur Skipiste die natürlich geschlossen hat. Auf der Wiese machen wir in der Sonne ein Picknick und essen unsere Brötchen. Aufwärts und weiter zur Weinfelder Kirche. Wir stellen zwei Kerzchen auf und wandern dann um das Totenmaar. Nicht mehr weit und wir erreichen den Parkplatz.
Meine Wertung:
4Sterne
 
1318 Wanderbild1318 Wanderbild
1318 Wanderbild1318 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s