Lohmar-Jexmühle – Rösrath-Schnellhaus – Lohmar-Wahlscheid-Nord

Wandertour: 1382
Wanderführer: Die Bergischen Streifzüge
Wanderkarte: Bergisch Gladbach, Odenthal, Rösrath, Nr. 2 (Naturarena)
Region: Bergisches Land
Länge: 12,6 km
Gehzeit netto (brutto): 3 Std. 02 Min. (4 Std. 26 Min.)
WDG: 4,15 km/h
Wegmarkierung: Bergischer Streifzug 18 (Bauernhofweg)
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Sonne, Wolken, Wind
Steigung: ca. 140 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Jexmühlenbach, Gammersbacher Mühle, Agger, Steffenbach, Schloss Auel, Birker Bach, Burg Honrath, Kirche Honrath.
Notiz: Da Lisa Schulferien hat und ich Urlaub, machen wir die Woche einige Vater-Tochter-Wanderungen. Die erste Tour fangen wir am Bahnhof Honrath in Jexmühle an. Hier beginnt der Bauernhofweg, einer von 24 Bergischen Streifzügen. Die rotweiße „18“ folgen wir auf der ganzen Wanderroute. Zuerst durch Jexmühle zu einen Bauernhof. Hier sehen wir viele Ziegen, Gänse und Enten. Eine weiße Ganz faucht uns an und läuft uns hinterher. Schnell suchen wir das Weite. An einen Bach entlang durchwandern wir den Wald und kommen nach Schlehecke. Durch die Maisfelder geht es abwärts nach Wickuhl und Schnellhaus. Hier sind wir im Grenzbereich Lohmar-Rösrath. Dann über eine Straße zum Bauerngut Schiefelbusch. Hier steht eine weitere Informationsstation. Insgesamt gibt es 11 Stationen. Durch das Gehöft zu einer Maisfeld. Hier setzen wir uns auf die Bank und schauen zu wie der Mais geerntet wird. Lisa ist total fasziniert davon. Weiter durch die Weiler Dachskuhl und Neuenhof. Das Zeichen leitet uns weiter bis zur Gammersbacher Mühle. An Wochenenden wird für Kinder einiges geboten. Heute am Montag ist leider nichts los. An der Bank machen wir eine Essenspause und schauen uns die Pferde an. Eine schwarze Katze läuft zu uns. Danach aufwärts nach Muchensiefen. Hier machen wir am Brunnen unsere Hände sauber. Der Ort ist schön anzusehen da es einige alte Fachwerkhäuser gibt. Dahinter links über eine Feldkuppe mit einigen Milchkühen. Wieder abwärts nach Oberscheid. Über die Felder zu einer weiteren Informationstafel. Hinter Spechtsberg kommen wir zum Aggerbogen und in das neue Wohngebiet Wahlscheid-Nord. Hier geht es durch das Golfplatzgelände Schloss Auel. Wir schauen uns die Golfspieler an. Lisa findet auch einen Golfball den sie mitnimmt. Am Schloss Auel geht es links aufwärts durch den Wald. Weiter durch das Golfplatzgelände auf die Höhe. An einer Bank machen wir unsere letzte Pause. Wir schauen uns nochmal das treiben der Golfspieler an. Zuletzt durch Honrath und abwärts zurück zum Parkplatz am Bahnhof. Schöne Tour wie wir finden, ideal für Schulkinder.
Meine Wertung:
4Sterne

 
1382 Wanderbild1382 Wanderbild
1382 Wanderbild1382 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s