Fischen im Allgäu – Eichhörnchenwald – Grundbach

Wandertour: 1487
Wanderführer: ADAC Wandern mit Kindern – Allgäu
Wanderkarte: keine
Region: Allgäu
Länge: 1,7 km
Gehzeit netto (brutto): 0 Std. 35 Min. (2 Std. 55 Min.)
WDG: 2,91 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 15 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Eichhörnchenwald, Grundbach, Kirche Fischen.
Notiz: Beginn unseres Allgäuurlaubes in Wengen im Allgäu. Einquartiert haben wir uns für 2 Wochen im Ferienhaus der Familie Nigst. Vorher machen wir aber noch eine kleine Wanderung in Fischen. Dafür parken wir am Grundbach und folgen der Straße nach links. Bei der zweiten Abzweigung geht es rechts weiter. Wir kommen in den Wald. Der Eichhörnchenwald ist für Kinder interessant. Die Eichhörnchen sind zutraulich und lassen sich füttern. Wir haben extra vorher Haselnüsse gekauft. Und in der Tat die Eichhörnchen fressen die Nüsse. An einer Bank machen wir eine Pause. Danach aus dem Wald zu einem Spielplatz. Hier toben sich die Kinder erstmal aus. Danach durch den schönen Ort. Bei der Eis-Oase holen wir uns alle ein Eis. Die Portionen sind sehr groß und lecker. Hinter der Kirche biegen wir rechts ab und kommen wieder zum Parkplatz. Nun nach Wengen auf den Bauernhof.
Meine Wertung:
4Sterne

 
1487 Wanderbild1487 Wanderbild
1487 Wanderbild1487 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s