Immenstadt-Diepolz – Kuhnigundenweg – Allgäuer Bergbauernmuseum

Wandertour: 1489
Wanderführer: ADAC Wandern mit Kindern – Allgäu
Wanderkarte: keine
Region: Allgäu
Länge: 5,0 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 12 Min. (5 Std. 47 Min.)
WDG: 2,27 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 160 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Bergbauernmuseum Diepolz.
Notiz: Auf den großen Parkplatz in Diepolz starten wir. Der Kuhnigundenweg startet hier, den wir heute folgen. Allerdings gehen wir den Weg anders herum. Zahlreiche Stationen sind auf den Weg. Interessant für die Kinder. Durch den Wald kommen wir zu einem Weidetunnel. Hier ist auch eine Bank wo wir uns ausruhen. Auf den Schlängelpfad geht es aus den Wald. Über eine Wiese geht es aufwärts zu einem Bauernhof. Hier weiter ansteigend über eine Straße. Durch einen weiteren Bauernhof, wo die Kinder Spaß mit Hühnern und Gänsen haben. Weiter steigend zum Waldrand. Hier halten wir uns links. Wir erreichen eine Aussichtsplattform. Hier hat man ein schönes Alpenpanorama. Durch den Wald erreichen wir die Höfle-Alpe. Sie gehört zum Bergbauernmuseum. Erstmal machen wir eine Brotzeit. Danach besichtigen wir das Bergbauernmuseum. Die Familienkarte kostet 9€. Sehr interessantes Museum mit vielen Highlights. Nach dem Besuch des Museums geht es zurück zum Parkplatz.
Meine Wertung:
4Sterne

 
1489 Wanderbild1489 Wanderbild
1489 Wanderbild1489 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s