Eisenberg-Zell – Burg Hohenfreyberg – Burg Eisenberg

Wandertour: 1491
Wanderführer: ADAC Wandern mit Kindern – Allgäu
Wanderkarte: keine
Region: Allgäu
Länge: 4,4 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 03 Min. (5 Std. 02 Min.)
WDG: 2,15 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 140 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Burg Hohenfreyberg, Isenberch, Burg Eisenberg.
Notiz: Anders als im Buch beschriebenen, starten wir am Wanderparkplatz außerhalb von Zell. Hier geht es nun die ganze Zeit aufwärts. Moritz bockt am Anfang oft rum. Hier heißt es Nerven bewahren. An der Kreuzung machen wir links den Abstecher zur Burgruine Hohenfreyberg. Wir machen den Rundgang durch das Burggelände. An der Bank machen wir dann Pause. Nun zurück zur Kreuzung. Hier geradeaus zur nächsten Burg: Ruine Eisenberg. Auch hier besichtigen wir das Burggelände. Wieder zurück zur Kreuzung. Nun nach rechts und den Berg hinunter. Unten erwartet uns die Schlossbergalm. Hier kehren wir im Biergarten ein. Nach den leckeren Essen wandern wir weiter. Es geht nun stets hinunter. Vorbei an Kuhweiden erreichen wir Zell. Im Ort besichtigen wir das Burgmuseum Eisenberg. Kleines Museum mit einigen Utensilien der Burg. Der Eintritt ist übrigens frei. Nun der Dorfstraße aus den Ort folgen. Nicht mehr weit und wir sind wieder am Parkplatz.
Meine Wertung:
5Sterne

 
1491 Wanderbild1491 Wanderbild
1491 Wanderbild1491 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s