Königswinter-Margarethenhöhe – Milchhäuschen – Burgruine Rosenau

Wandertour: 1514
Wanderführer: Wanderfibel Siebengebirge
Wanderkarte: Drachenfelser Ländchen und Siebengebirge, Nr. 38 (Eifelverein)
Region: Siebengebirge
Länge: 10,3 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 53 Min. (5 Std. 13 Min.)
WDG: 3,57 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Wolken, Sonne, Wind
Steigung: ca. 180 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Mirbesbach, Rosenau, Burgruine Rosenau, Margarethenkreuz.
Notiz: Neben Felix und Lisa, kommen heute auch Oma Margit und Jonas mit. Wir starten am Wanderparkplatz in Margarethenhöhe. Der Straße folgend geht es rechts in den Wald. Nun immer den Hauptweg folgen. Hier halten wir uns am Hinweis „Milchhäuschen“. Leider ist das Wetter sehr wolkig, nur selten kommt die Sonne raus. Am Milchhäuschen folgen wir rechts der Zufahrtsstraße abwärts. An einen Baumstapel machen wir eine Essenspause. Abwärts kommen wir zum Parkplatz Dicken Stein. Nun kurz rechts und über die Straße. Nun folgen wir den Rheinsteig. Erst unweit der Straße entlang, dann rechts teilweise stark ansteigend. Oben an der Schutzhütte angekommen, machen wir eine weitere Pause. Nun rechts zum Einkehrhaus Waidmannsruh. Weiter auf den Weg machen wir rechts den Abstecher zur Burgruine Rosenau. Wir erkunden das Burggelände, das seit 1250 zerstört ist. Von oben sieht man den Rhein, auf der anderen Seite den Großen Ölberg. Nun wieder abwärts. Hier rechts weiter durch den Wald. An der Stuttgarter Hütte geht es nochmal rechts und zurück nach Margarethenhöhe.
Meine Wertung:
4Sterne
 
1514 Wanderbild1514 Wanderbild
1514 Wanderbild1514 Wanderbild

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s