Parkplatz Walberhof (Schleiden) – Neffgesbach – Truppenlager Schelde

Wandertour: 1550
Wanderführer: Kurze Wanderungen im Nationalpark Eifel
Wanderkarte: Schleidener Tal, Nr. 4/14 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 2,9 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 13 Min. (1 Std. 50 Min.)
WDG: 2,38 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Wolken, Sonne
Steigung: ca. 30 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Neffgesbach, ehemalige Soldatenunterkunft Schelde.
Notiz: Die heutige Wanderung tätigen wir in der Eifel. Vom Parkplatz Walberhof geht es los. Wir haben den neuen Schlitten dabei, denn es liegt ordentlich Schnee auf den Wegen. Die Kinder haben natürlich Spaß, denn Schnee gibt es doch eher selten zu sehen. Wir kommen zur Infotafel und wandern links hinab. Hier rauschen die Kinder mit den Schlitten hinunter. Am Abzweig geht es rechts weiter. Mittlerweile kommt auch die Sonne raus. Wir haben Temperaturen von -2 Grad. Am nächsten Abzweig verlassen wir den breiten Weg. Nun durch die Schneewiesen. Ein Trampelpfad durch den Schnee, der für den Schlitten gerade so passt. Die Schneehöhe müsste so um die 40 cm sein. Über den Neffgesbach geht es leicht aufwärts zu einer weiteren Infotafel. Der Schneeweg bringt uns zu den ehemaligen Soldatenunterkünften „Schelde“. Denn das Gebiet gehärt schon zur NS-Ordensburg Vogelsang. Nun rechts und parallel zur Straße weiter. Immer geradeaus über den Kreisverkehr und zurück zum Auto.
Meine Wertung:
3Sterne

 
1550 Wanderbild 1550 Wanderbild
1550 Wanderbild 1550 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s