Much-Berghausen – Much-Marienfeld – Much-Neßhoven

Wandertour: 1554
Wanderführer: Die Bergischen Streifzüge
Wanderkarte: Bergisches Land, Karte 5: Süden (Naturarena)
Region: Bergisches Land
Länge: 12,0 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 13 Min. (2 Std. 34 Min.)
WDG: 5,41 km/h
Wegmarkierung: Bergischer Streifzug 20 (Böllweg)
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 105 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Berzbach, Marienfelder Kirche St. Mariä Himmelfahrt, Bröler Siefen, Germana-Kapelle.
Notiz: Heute gehe ich den Böllweg. Er hat die Nr. 20 und ist einer von 24 Bergischen Streifzügen. 8 Schautafeln informieren über das Leben von Heinrich Böll, der hier zwischen 1944 und 1946 mit seiner Frau gelebt hat. Am Hotel FIT in Berghausen geht es los. Vorher hole ich mir aber noch den Flyer des Familienwanderweges der auch hier beginnt. Die asphaltierten Wege sind meist frei, die Feldwege sind schneebedeckt. An manchen Stellen ist der Weg vereist. Hier ist Vorsicht geboten. Es geht durch Berzbach und dahinter komme ich nach Marienfeld. Hier steht auch das Haus in dem Heinrich Böll in den Kriegswinter 1944/45 wohnte. Vor der Kirche links und aus den Ort. Durch Ortsiefen und weiter durch die schneebedeckten Feldwege. Durch Bröl und weiter durch die Felder. An einen Holzpfahl fehlt ein Wanderzeichen. Das schicke ich per App dem Bergischen Wanderland. In Neßhoven rechts weiter. Aufwärts durch den Ort, wo der Schnee am tauen ist. Dahinter zum Friedhof von Marienfeld. Nun links der Straße folgen. Wenig später rechts und aufwärts nach Betzdorf, wo ich eben noch war. Über die Felder weiter aufwärts nach Wersch. Weiter aufwärts befindet sich die schöne Germana-Kapelle, die ich kurz besichtige. Dann durch ein Waldstück weiter und im Schwenk rechts zurück zum Ausgangsort.
Meine Wertung:
3Sterne

 
1554 Wanderbild 1554 Wanderbild
1554 Wanderbild 1554 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s