Dormagen – Dormagen-Rheinfeld – Weidenpescher Hof

Wandertour: 1567
Wanderführer: Erlebniswanderungen Rhein-Kreis Neuss
Wanderkarte: Bedburg und Bergheim im Naturpark Kottenforst-Ville, Nr. 45 (LVA NRW)
Region: Kölner Bucht
Länge: 9,2 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 35 Min. (1 Std. 41 Min.)
WDG: 5,81 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 10 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: St. Michaelkirche, Rhein.
Notiz: Nach der Arbeit ging es heute nach Dormagen. In der Straße Vorm-Stein-Straße parke ich. Es geht durch die Fußgängerzone von Dormagen. Rechts passiere ich die St. Michael. Dann links über die Bundesstraße. Hier bin ich in Rheinfeld. Es geht rechts Richtung Rhein. Ich folge den Fuß- und Radweg nach links. An einer Verzweigung kann man rechts den Abstecher zum Landgasthaus Piwipp machen. Was ich aber nicht mache. Ich wandere immer geradeaus. Ich umrunde die Sonderdeponie und komme zu einer weiteren Verzweigung. Es geht links auf den Deich und weiter durch die Felder. Über die Felder sieht man den schönen Ort Zons. Nun durch die Pferdekoppel zum Weidenpescher Hof. Geradeaus zu einer Kreuzung mit 4 Bäumen. An der T-Kreuzung mit einigen Höfen links und später über die Brücke zurück nach Dormagen.
Meine Wertung:
2Sterne

 
1567 Wanderbild 1567 Wanderbild
1567 Wanderbild 1567 Wanderbild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s