Bonn-Venusberg – Annaberger Feld – Wildgehege

Wandertour: 1568
Wanderführer: Wandern mit dem Kinderwagen Köln Bonn
Wanderkarte: Drachenfelser Ländchen und Siebengebirge, Nr. 38 (Eifelverein)
Region: Kölner Bucht
Länge: 5,7 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 08 Min. (3 Std. 44 Min.)
WDG: 2,67 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken, Wind
Steigung: ca. 20 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Waldau, Annaberger Feld, Wildgehege.
Notiz: Bei schönem Wetter starten wir an der Waldau in Venusberg. Das Restaurant „Waldau“ wird momentan restauriert und soll im Sommer fertig sein. Genauso das „Haus der Natur“. Dieses wird aber erst 2018 fertig sein. Bei der Parkplatzsuche ist Gedult angesagt, nach 15 Minuten finden wir einen. Das erste Stück folgen wir den Naturlehrpfad „Bonner Weg der Artenvielfalt“. Diesen Weg kennen wir gut und sind ihn oft gegangen. Die Kinder haben trotzdem Spaß, weil es immer wieder was Neues zu entdecken gibt. Am Aussichtspunkt am Annaberger Feld verlassen wir erstmals den Weg. Nun umrunden wir das Annaberger Feld und halten uns an „A17“. Es ist viel los auf den Wegen, was auch am tollen Wetter liegt. Dann kommen wir zur Zufahrtsstraße zum Annaberger Hof und gehen durch den Wald. Hier links zum Wildgehege, wo wir Rehe, Hirsche und Wildschweine sehen. Highlight für die Kinder ist natürlich der Abenteuerspielplatz, den wir zum Schluss aufsuchen. Moritz hat den Weg ganz toll gemeistert.
Meine Wertung:
3Sterne

 
1568 Wanderbild 1568 Wanderbild
1568 Wanderbild 1568 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s