Haus Maria Rast (Euskirchen) – Euskirchen-Kreuzweingarten – Bad Münstereifel-Arloff

Wandertour: 1585
Wanderführer: Lust auf Natur – Band 4
Wanderkarte: Bad Münstereifel, Nr. 7 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 12,9 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 17 Min. (2 Std. 42 Min.)
WDG: 5,65 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 90 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Haus Maria Rast, Mersbach, Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzweingarten, Erft, Hubertuskreuz, Ringwall „Alter Burgberg“, Hardtwald, Hardtburg, Watzenberg, Holzbach, Burg Kirspenich, Burg Arloff, Arloffer Bruch, Kalkarer Moor, Haus Broich.
Notiz: Vom Parkplatz am Haus Maria Rast geht es durch das Klostergeländer. Dahinter durch den Wald nach Kreuzweingarten. Durch den Ort und vorbei an der Kirche. Ich folge den Winkelzeichen über die Erft und dann hoch zum Hubertuskreuz. Von hier hat man einen schönen Blick auf Kreuzweingarten. Nun durch den Hardtwald und vorbei an der Ringwallanlage, wo man noch Überreste sieht. Das Zeichen leitet mich weiter zur Hardtburg. Diese umrunde ich nach rechts. Am Zugang zur Burganlage mit Bergfried ist diese aber seit 2015 abgesperrt. Wann das Gelände renoviert wird, ist mir nicht bekannt. Dann weiter durch den Wald zum Waldrand. Hier verlässt mich das Winkelzeichen. Ich folge den Weg durch die Rapsfelder. Über eine Straße und geradeaus zur Erhebung des Watzenbergs. Auf den höchsten Punkt dieser Tour sind einzelne Bäume zu sehen. Ich gehe durch das Gelände, das eine ehemalige Flakabwehr beherbergt. Überreste und die Grundriss sind zu sehen. Nach den Abstecher links abwärts nach Kirspenich. Durch den Ort zur Burg Kirspenich. Nach links weiter und durch Arloff. An der Burg Arloff biege ich rechts ab. Ich erreiche das Hammerwerk Erft, wo die Straße die ich gehen soll, jetzt eine Werkstraße ist. Denn links wurde das Firmengelände erweitert. So muss ich rechts um das Gelände gehen, bis ich zur anderen Seite der Firma komme. Über Straße und Gleise leicht aufwärts. Rechts durch die Felder und durch die Kalkarer Moore. Am Haus Broich links und weiter der Straße folgen. Rechts hoch zum Parkplatz Haus Maria Rast.
Meine Wertung:
4Sterne

1585 Wanderbild 1585 Wanderbild
1585 Wanderbild 1585 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s