Oberdürenbach-Schelborn – Landgut Stockhof (Oberdürenbach) – Hannebacher Ley (Spessart)

Wandertour: 1593
Wanderführer: Kompass Eifel, Osteifel Hohe Eifel / Kompass Eifel 2 Vulkaneifel
Wanderkarte: Das Brohltal, Nr. 10 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 8,9 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 46 Min. (2 Std. 00 Min.)
WDG: 5,04 km/h
Wegmarkierung: „Ob2“
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 150 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Perlerbach, Perlerkopf, Hannebacher Lei, Mariengrotte von Schelborn, Fuchskopf, Marien-Kapelle am Fuchskopf.
Notiz: Der Wanderweg „Ob2“ den ich heute folge, startet an der Kreisstraße 52, nahe Schelborn. Von hier geht es Richtung Ort und links abwärts ins Perlerbachtal. Das Wanderzeichen ist gut bis sehr gut markiert. Originell ist der weiße Stein, wo man Standort (roter Punkt), Wege (weiß) und Wanderweg (schwarz) zu sehen sind. Hab ich in dieser Form noch nie gesehen und finde die Idee klasse. Hauptsächlich geht es durch Wald und Wiesen. Immer wieder bergab und bergan. Zwischenzeitlich passiere ich das Landgut Stockhof, wo von drei Gebäuden, nur eins intakt ist. Dann um die Hannebacher Lei und weiter durch die Flur. Das Wetter ist sehr sonnig. Temperaturen über 20 Grad. Dann komme ich nach Schelborn, wo ich eine Mariengrotte sehe. Über die Landstraße und rechts weiter. Nochmal über die Straße und am Fuchskopf entlang. Hier steht auch eine schöne Kapelle. Mit Blick auf die Burg Olbrück geht es nun zurück zum Parkplatz.
Meine Wertung:
4Sterne

1593 Wanderbild 1593 Wanderbild
1593 Wanderbild 1593 Wanderbild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s