Köln-Brück – Wildgehege Brück – Flehbach

Wandertour: 1645
Wanderführer: Hunde Runden in und um Köln
Wanderkarte: Kölnpfad – Der Kölner Rundwanderweg (Kölner Eifelverein)
Region: Kölner Bucht
Länge: 4,9 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 47 Min. (2 Std. 40 Min.)
WDG: 2,75 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken, Regen
Steigung: ca. 15 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Königsforst, Brücker Hardt, Wildgehege Brück, Flehbach.
Notiz: In Brück wandern wir Richtung Wildgehege Brück. Am Eingang nehmen wir den Waldlehrpfad nach links. Felix liest hier die verschiedenen Tafeln mit Baumnamen vor. Dann kommen wir zum Flehbach. Normalerweise über den Bach und rechts weiter. Wir wollen aber durch das Wildgehege. Also vor den Bach nach rechts. Immer am Ufer entlang zu einen Rastplatz. Hier machen wir Pause. Weiter am Bach entlang kommen wir zum Wildschweingehege. Die Kinder haben hier Spaß, besonders Moritz. Dann weiter am Bach entlang zu einen Stauwehr. Hier rechts durch den Wald weiter. Später auf den breiten Waldweg nach rechts. Wir passieren ein Wasserwerk. An einen Abzweig links weiter. Über einen Weg, soll es rechts weiter gehen. Dieser Weg ist nicht begehbar, da er zugewachsen und matschig ist. So kommen wir wieder nach Brück. An der Wohnbesiedlung halten wir und rechts und kommen zurück zum Parkplatz.
Meine Wertung:
3Sterne

1645 Wanderbild 1645 Wanderbild
1645 Wanderbild 1645 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s