Blankenheim-Ripsdorf – Lampertstal – Blankenheim-Alendorf

Wandertour: 1668
Wanderführer: Kompass Eifel (2014) / Kompass Eifel, Kalkeifel
Wanderkarte: Blankenheim Oberes Ahrtal, Nr. 12 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 8,8 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 48 Min. (1 Std. 57 Min.)
WDG: 4,89 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Wolken, Sonne
Steigung: ca. 130 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Kirche Ripsdorf, Lampertsbach, Lampertstal, Kalvarienberg, Kreuzwegstation, Kapelle St. Agatha, Griesheuel, Marienkapelle Ripsdorf.
Notiz: Nach der Arbeit geht es nach Ripsdorf. Durch den Ort folge ich der „35“ und weiter durch die Felder. Es geht auf schneebedeckten Feldern abwärts ins Lampertstal. Hier sehe ich drei Rehe. Unten im Lampertstal ist der Schnee fast überall geschmolzen. Rechts folge ich den Weg bis zu einer Infotafel. Hier mache ich links den Abstecher zur Bachbrücke mit einen Schluckloch. Hier verschwindet der Bach. Da der Bach aber viel Wasser mit sich führt, ist dies nicht zu sehen. Den Eifelsteig folge ich nun bis Alendorf. Hier rechts aufwärts zum Kalvarienberg (523 m). Oben steht ein großes Kreuz. Außerdem hat man einen schönen Rundumblick. Nun der Kreuzwegestation nach unten folgen. Über die Straße zur Friedhofskapelle. Mit dem Eifelsteig geht es weiter zum Griesheuel (564 m). Hier kommt dann sogar die Sonne raus. Weiter durch die Felder zurück nach Ripsdorf.
Meine Wertung:
4Sterne

1668 Wanderbild 1668 Wanderbild
1668 Wanderbild 1668 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s