Bad Münstereifel – Stockert – Bad Münstereifel-Eschweiler

Wandertour: 1685
Wanderführer: Winterwanderungen
Wanderkarte: Bad Münstereifel, Nr. 7 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 13,0 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 40 Min. (3 Std. 03 Min.)
WDG: 4,88 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Wolken
Steigung: ca. 160 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Eschweiler Bach, Stockert, Astropeiler Stockert, Ohlesberg-Steinbruch, Erft, Werther Tor, Orchheimer Tor.
Notiz: Eigentlich sollte heute die Sonne rauskommen, davon war leider nichts zu sehen. In Bad Münstereifel starte ich und folge den Hennesweg und Bergweg aufwärts aus den Ort. Es geht hinauf zum Nöthener Berg und weiter über die Straße. Nun abwärts ins Tal des Eschweiler Bachs. Für eine etwas längere Zeit halte ich mich an Rundweg „10“. Aufwärts durch den Schnee zum Stockert (434 m). Hier oben steht der Astropeiler Stockert, dieser ist seit 1999 unter Denkmalschutz. Oben sehe ich noch zwei gesprengte Bunkeranlagen, bevor es aus dem Wald geht. Durch das Golfplatzgelände nach Eschweiler. Abwärts auf den Wiesenweg zu einem 5-Sterne-Weg. Hier rechts zum Ohlesberg-Steinbruch. Mit „9“ aufwärts zu einer Wohnsiedlung. Nun wieder abwärts nach Bad Münstereifel. An den Gleisen entlang zum Werther Tor. Durch die Altstadt mit all seinen City Outlets. Weiter durch das Orchheimer Tor, zurück zum Parkplatz.
Meine Wertung:
4Sterne

1685 Wanderbild 1685 Wanderbild
1685 Wanderbild 1685 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s