Neuwied-Altwied – Friedrichstal (Datzeroth) – Monrepos (Neuwied)

Wandertour: 1729
Wanderführer: Rother Westerwald
Wanderkarte: Naturpark Rhein-Westerwald, Blatt 3 (Süd) (LVermGeo RP)
Region: Mittelrhein
Länge: 13,8 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 37 Min. (3 Std. 06 Min.)
WDG: 5,28 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 265 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Burg Altwied, Wied, Laubachsmühle, Friedrichstal, Monrepos.
Notiz: Ich starte an der Burg Altwied in Altwied. Es geht über die Wied und dann rechts weiter. Ich folge den Uferweg bis zu einem Abzweig. Hier mache ich den Abstecher zum Restaurant Laubachsmühle mit intaktem Wasserrad. Zurück zum Weg halte ich mich rechts. Ich soll den Zeichen „D2“ folgen. Dieses Zeichen gibt es aber nicht. Vom Hangweg geht es aufwärts und weiter durch den Wald. An einem Abzweig links durch die Kastanienallee. Der blaue Punkt ist immer wieder zu sehen. Dieses Zeichen folge ich nun weiter aufwärts durch den Mischwald. Später über das Friedrichstal auf einen zugewachsenen Grasweg. Oben komme ich zu Monrepos mit vielen Mamutbäumen. Das Schloss Monrepos gibt es nicht mehr. Dafür aber verschiedene Gebäude wie die Villa Waldheim, wo ein Museum drin ist. Abwärts zur „Gutsschänke im Hanhof“. Hier links zum Wanderparkplatz. Geradeaus über die Felder in den Wald. Am Abzweig rechts durch die Kastanienallee. Ich folge „R“ (Rheinhöhenweg) abwärts. Unten erreiche ich wieder Altwied.
Meine Wertung:
4Sterne

1729 Wanderbild 1729 Wanderbild
1729 Wanderbild 1729 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s