Ruppichteroth – Ruppichteroth-Oeleroth – Nümbrech-Lindscheid

Wandertour: 1733
Wanderführer: Die Bergischen Streifzüge
Wanderkarte: Bergisches Land, Karte 5: Süden (Naturarena)
Region: Bergisches Land
Länge: 11,6 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 04 Min. (2 Std. 16 Min.)
WDG: 5,61 km/h
Wegmarkierung: Bergischer Streifzug 22 (Fachwerkweg)
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 115 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: St. Severin Kirche Ruppichteroth, Waldbrölbach.
Notiz: Der Fachwerkweg (22) beginnt am Burgplatz in Ruppichteroth. Es geht durch den Ort, den ich schon bald wieder verlasse. Am Kreisverkehr sieht man ein kleines Modell eines Fachwerkhauses mit Infotafel. Insgesamt gibt es 8 Stationen über Handwerk, Baumaterialen und Entstehung. Nun durch den Weiler Stein, wo mich viele alte Fachwerkhäuser erwarten. Dann am Waldrand entlang nach Velken. Hier erwartet mich eine riesige Deutschlandfahne. Vielleicht ein gutes Ohmen, das das nächste Spiel endlich ein Sieg wird. Dann über die Straße nach Oeleroth. Nun beginnt der Anstieg. Über die Felder geht es in den Wald. Ich überquere die Grenze und bin in Nümbrecht. In Lindscheid bewundere ich sehr viele Fachwerkhäuser. Nun wieder zurück und über die Grenze von Ruppichteroth. Ich passiere einige Fischteiche und komme nach Schmitzdörfgen. Abwärts komme ich zu einen Gewerbegebiet und einen Sportplatz. Links durch Ruppichteroth und zurück zum Burgplatz.
Meine Wertung:
4Sterne

1733 Wanderbild 1733 Wanderbild
1733 Wanderbild 1733 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s