Dormagen-Zons – Zonser Grind – Dormagen-Stürzelberg

Wandertour: 1765
Wanderführer: Wildes Rheinland
Wanderkarte: Bedburg und Bergheim im Naturpark Kottenforst-Ville, Nr. 45 (LVA NRW)
Region: Kölner Bucht
Länge: 10,5 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 48 Min. (1 Std. 52 Min.)
WDG: 5,83 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 15 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Rhein, NSG Zonser Grind.
Notiz: Vom großen Parkplatz in Zons wandere ich Richtung Rheinfähre Zons-Urdenbach. Geradeaus passiere ich das Gaststätte „Zur Rheinfähre“. Nun auf den Pfad geradeaus durch die Wiesen. Der Pfad führt 3 km am Rhein entlangführt. Dann bin ich am Campingplatz. Am ehemaligen Gasthaus Schimmelpfennig sehe ich alte Hochwassermarken. Ich komme zum Fährhaus Pitt-Jupp. Hier nehme ich links den Fahrweg. Nun durch das NSG Zonser Grind. Rechts ist ein Wasserschutzgebiet. Der Weg zieht sich und ist langweilig. Endlich erreiche ich Stürzelberg. Hier links und den Fahrstraße folgen. Aus dem Ort geht es auf den Hochwasserschutzdamm. Auch dieses Wegstück gefällt mir nicht so gut, da es mehr oder weniger an der Straße entlang geht. Ich passiere einige Höfe und komme wieder nach Zons. Auf den Herrenweg links und wieder zur Rheinfähre. Nun wie auf den Hinweg zurück.
Meine Wertung:
3Sterne

1765 Wanderbild 1765 Wanderbild
1765 Wanderbild 1765 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s