Bad Honnef-Rhöndorf – Löwenburg (Bad Honnef) – Königswinter

Wandertour: 1820
Wanderführer: Kölnische Rundschau
Wanderkarte: Drachenfelser Ländchen und Siebengebirge, Nr. 38 (Eifelverein)
Region: Siebengebirge
Länge: 13,5 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 48 Min. (3 Std. 17 Min.)
WDG: 4,82 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Sonne
Steigung: ca. 380 m
GPS-Track: Streckenprofil als Ansicht auf GPSies.
Sehenswertes: Drachenfels-Quelle, Kleiner Breiberg, Löwenburg, Ruine Löwenburg, Drei-Seen-Blick, Nasse-Denkmal, Geisberg, Drachenburg.
Notiz: Auch heute wieder sonniges Wetter. An der Drachenfelsstraße in Rhöndorf starte ich. Durch den Ort und mit dem Gässchen „Auf dem Rüdel“ geht es aufwärts an Häusern vorbei. Bald verlasse ich den Ort. Nun durch den Wald mit dem Rheinsteig zur Breiberg-Hütte. Weiter aufwärts zum Löwenburger Hof. Hier mache ich den Abstecher (steht nicht in der Beschreibung drin) zur Löwenburg (455 m). Oben an der Löwenburg angekommen, bin ich überrascht wie viele Leute hier sind. Auch auf den Wanderwegen sind viele Wanderer, Mountainbiker und Spaziergänger unterwegs. Nun wieder hinab zum Löwenburger Hof. Mit dem Zugangsweg des Rheinsteig zum Drei-Seen-Blick. Weiter abwärts zum Nasseplatz und Nasse-Denkmal. Auf den breiten Weg links weiter. An der Lietschen-Hütte links auf den Geisberg (324 m). Oben befindet sich die Walter-Guilleaume-Hütte. Hier hat man einen schönen Blick auf Rheintal und Drachenfels. Wieder hinab und mit dem Rheinsteig zum Milchhäuschen. Dahinter abwärts durch den Wald zur Drachenburg. Über die Gleise der Zahnradbahn zum Fahrweg. Hier rechts abwärts. 100 m hinter der Nibelungenhalle verlasse ich den Fahrweg. Nun auf den kleinen Teerweg weiter abwärts, zuletzt zu einer Treppe. Diese nach links und an Grundstücken vorbei. Ich erreiche wieder ein Sträßchen. Das Sträßchen folge ich an Weinbergen vorbei zurück nach Rhöndorf.
Meine Wertung:
4Sterne

1820 Wanderbild 1820 Wanderbild
1820 Wanderbild 1820 Wanderbild

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s